Fakten & Zahlen | Stand: 11. Juli 2016 Drucken E-Mail

Einwohner
63.293 Personen (Stand 30.09.2014 auf Basis Zensus 2011)

Einzugsbereich
262.090 Personen im Landkreis Mecklenburgische-Seenplatte
(Quelle: Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern Stand 30.09.2014 –vorläufiges Ergebnis)

Arbeitsplatzdichte
690 Erwerbstätige je 1.000 Einwohner
(Quelle: Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern Stand 2012)

Bruttoinlandsprodukt
30.946 Euro je Einwohner
(Quelle: Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern Stand 2012)

Erwerbstätigenquote
1.030 Erwerbstätige je 1.000 Einwohner im erwerbsfähigen Alter
(Quelle: Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern Stand 2012)

Steuereinnahmekraft
715 Euro je Einwohner
(Quelle: Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern Stand 2012)

Arbeitskräftepotential
33.184 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort
(Quelle: Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern Stand 30.06.2014)

Einpendler 15.798
sozialversicherungspflichtige Personen
(Quelle: Bundesagentur für Arbeit Stand 30.06.2014)

Auspendler 6.121
sozialversicherungspflichtige Personen
(Quelle:Bundesagentur für Arbeit Stand 30.06.2014)

Arbeitslose 4.393 (13,0 % aller zivilen Erwerbspersonen)
(Quelle:Bundesagentur für Arbeit Stand: 31. Dezember 2014)

Kommunale Unternehmen
12 unmittelbare und 17 mittelbare städtische Beteiligungen
(Quelle: stadteigene Angabe Stand: 29.02.2016)

Hinsichtlich Bruttoinlandsprodukt, Arbeitsplatzdichte, Erwerbstätigenquote sowie Steuereinnahmekraft rangiert Neubrandenburg auf Platz 1 der kreisfreien und großen kreisangehörigen Städte in Mecklenburg-Vorpommern!

Hebesätze für die Realsteuer
Gewerbesteuer 440 v. H.
Grundsteuer A  300 v. H.
Grundsteuer B  550 v. H.

zurück