Volkshochschule des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte Drucken E-Mail

Standort Neubrandenburg

 

Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung
Mitglied im Volkshochschulverband
Mecklenburg-Vorpommern e. V.

 

Die 8 Volkshochschulen des Landes Mecklenburg-Vorpommern sind alle in kommunaler Trägerschaft und haben die Aufgabe, die allgemeine, politische und berufliche Weiterbildung der Bürger und Bürgerinnen unseres Bundeslandes auf der Grundlage der Kommunalverfassung, des Weiterbildungsgesetzes und des Schulgesetzes im Sinne einer Grundversorgung sicherzustellen.

 

Dabei vermitteln sie Kenntnisse und Fähigkeiten, die es den Menschen ermöglichen, ihr Leben eigenverantwortlich und selbst bestimmt zu gestalten und die gesellschaftliche, soziale und technologische Entwicklung aktiv mitzugestalten.

 

Dazu bieten die Volkshochschulen bundesweit Hilfen für das Lernen, für die Orientierung, die Urteilsbildung und die Eigentätigkeit in den folgenden Bildungsbereichen:

 

Gesellschaft – Politik – Umwelt
Kunst – Kultur – Gestalten
Gesundheitsbildung
Sprachen
Arbeit und Beruf
Grundbildung – Schulabschlüsse.

 

Die Volkshochschule des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte Standort Neubrandenburg ist heute in einer ehemaligen Gewerbeschule, die in den dreißiger Jahren errichtet wurde, untergebracht und verfügt über eine sehr gute erwachsenengerechte Ausstattung.

Links:

Volkshochschule Mecklenburgische Seenplatte

Die Volkshochschulen. Ich liebe Dich.

Sprachtest.de - Einstufungstest

 

zurück

 
 Button zum herunterladen des Adobe Readers Für die Einsicht von PDF-Dokumenten benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader.