Fragen und Antworten Drucken E-Mail

Die steigende Zahl von Fl체chtlingen und Asylsuchenden aus Kriegs- und Krisenregionen stellen Bund, L채nder und Kommunen vor neue Herausforderungen: Es besteht die humanit채re Verpflichtung, die Fl체chtlinge gut und sicher unterzubringen. Aufgrund der deutlich gestiegenen Zahl bedeutet das f체r Kommunen eine logistische Herausforderung, in kurzer Zeit zus채tzliche Unterk체nfte bereit zu stellen. Finden Sie hier Fragen und Antworten zur Fl체chtlingshilfe in Neubrandenburg.

FAQ zuletzt ge채ndert am 10.11.2015

Asylverfahren

Aus welchen Nationen kommen die Asylsuchenden?

Die Hauptherkunftsl채nder der in Neubrandenburg lebenden Fl체chtlinge sind Syrien, Irak, Eritrea, Afghanistan, Ukraine und die Balkanstaaten. Die meisten fliehen vor B체rgerkriegen oder religi철ser Verfolgung.

Wie l채uft ein Asylverfahren in Deutschland ab?

Das Asylverfahren unterliegt den Bestimmungen des Asylverfahrensgesetzes.
Ausf체hrliche Informationen zum Ablauf des deutschen Asylverfahrens bietet das Bundesamt f체r Migration und Fl체chtlinge (BAMF) in einem Flyer, der hier zum Download zur Verf체gung steht.

Wie lange dauert so ein Asylverfahren?

Im Vergleich zum restlichen Bundesgebiet werden Asylverfahren in Mecklenburg Vorpommern sehr schnell abgeschlossen. Aufgrund der Komplexit채t ist aber trotz dessen von einer Dauer von 3 6 Monaten auszugehen.

Welchen Status haben die Asylsuchenden in NB?

Der Status des einzelnen Asylsuchenden richtet sich nach der Entscheidung 체ber das Asylverfahren. N채here Informationen finden Sie im Gesetz 체ber den Aufenthalt, die Erwerbst채tigkeit und die Integration von Ausl채ndern im Bundesgebiet.

D체rfen Asylsuchende arbeiten (Arbeitsmarktzugang)?

Ja, wenn das Asylverfahren abgeschlossen ist und der Asylsuchende einen Aufenthaltstitel mit Arbeitserlaubnis hat.
Eine 횥bersicht zu den Voraussetzungen des Arbeitsmarktzugangs von Fl체chtlingen finden Sie hier.

Was passiert, wenn ein Asylantrag abgelehnt wird?

Bei Ablehnung des Asylantrages muss die Bundesrepublik prinzipiell verlassen werden. Es besteht jedoch die M철glichkeit der Klage gegen diese Entscheidungen. Auch kann der Gesundheitszustand des혻 Betroffenen gegen eine R체ckf체hrung ins Heimatland sprechen.

Was sind unbegleitete minderj채hrige Fl체chtlinge?

Unbegleitete minderj채hrige Fl체chtlinge sind Kinder und Jugendliche, die ohne Eltern oder Verwandte in der Bundesrepublik Asyl suchen. Sie sind besonders schutzbed체rftig und oftmals auch stark traumatisiert. Minderj채hrige Fl체chtlinge ohne Begleitung stehen unter der Obhut des zust채ndigen Jugendamtes.

D체rfen sich die Asylsuchenden frei bewegen (Voraussetzungen)?

Die Freiz체gigkeit des einzelnen Asylsuchenden richtet sich nach der Art des Aufenthaltstitels. Die Regelungen in einer Notunterkunft, wie zum Beispiel in der Kaserne F체nfeichen, werden vom Land Mecklenburg Vorpommern gesondert festgelegt.

Was bekommt ein Asylsuchender?

Nach dem Asylbewerberleistungsgesetz bekommt ein Fl체chtling, was er zum t채glichen Leben braucht. Daf체r sind folgende Leistungen vorgesehen (Quelle: BAMF):

Grundleistungen f체r Ern채hrung, Unterkunft, Heizung, Kleidung, Gesundheits- und K철rperpflege, Gebrauchs- und Verbrauchsg체ter im Haushalt (grunds채tzlich Sachleistungen)
Taschengeld f체r pers철nliche Bed체rfnisse im Alltag (in der Regel 143 궗 im Monat N채heres hierzu finden Sie im Asylbewerberleistungsgesetz (AsylBLG): hier)
Leistungen bei Krankheit, Schwangerschaft und Geburt
bei besonderen Umst채nden auch weitere Leistungen, die vom Einzelfall abh채ngen

Vor Ort in Neubrandenburg Unterbringung

Wo sind die Fl체chtlinge in Neubrandenburg untergebracht?

In Neubrandenburg sind die Fl체chtlinge in der Gemeinschaftsunterkunft des Landkreises im Markscheiderweg, in dezentralen Wohnungen im Stadtgebiet Neubrandenburg durch den Landkreis und in der Kaserne in F체nfeichen durch das Land M-V untergebracht.

Was geschieht in F체nfeichen?

Teile der Kaserne F체nfeichen wurden in Verantwortung des Landesamtes f체r Innere Verwaltung (LAiV M-V) zu einer Notunterkunft f체r Fl체chtlinge hergerichtet. Dies war notwendig, um die Erstunterbringungen zu entlasten. Diese Notunterkunft wird vom Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Neubrandenburg/Mecklenburg-Strelitz e.V.혻 betrieben.
Bei Ankunft der Fl체chtlinge finden die Registrierung und eine medizinische Untersuchung statt.
Die Fl체chtlinge verbleiben voraussichtlich bis zur Einleitung des Asylverfahrens in einer Erstunterbringungseinrichtung des Landes Mecklenburg Vorpommern in F체nfeichen.

Welche Sprachen sind bei den Asylsuchenden in Neubrandenburg vertreten?

Die meistvertretene Sprache ist Hocharabisch. Der 체berwiegende Teil ist mit der englischen Sprache vertraut, aber auch Fl체chtlinge mit zum Teil sehr guten Deutschkenntnissen sind in Neubrandenburg.

Wer betreut die Asylsuchenden, z. B. bei Beh철rdeng채ngen?

Im Rahmen der Unterbringung von Fl체chtlingen werden freie Tr채ger, wie zum Beispiel der Arbeiter-Samariter-Bund NB/MST e.V., die Malteser und das Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands gemeinn체tziger e. V. (CJD) t채tig.
Weiterf체hrende Betreuungen wie zum Beispiel bei der Arbeits- oder Wohnungssuche werden durch die AWO und das DRK geleistet.
Unterst체tzung zur Sprachbildung leisten weitere freie Tr채ger und Institutionen, wie zum Beispiel Genres e.V. und die Volkshochschule Neubrandenburg.

Kommt es im Rathaus혻 zu l채ngeren Wartezeiten oder zu Verz철gerungen in der Antragsbearbeitung?

Die organisatorischen Abl채ufe im Rathaus wurden so organisiert, dass es weder zu l채ngeren Wartezeiten noch zu Verz철gerungen in der Antragsbearbeitung kommen soll.

Hilfe / Hilfsangebote

Wie k철nnen B체rgerinnen und B체rger Fl체chtlingen in Neubrandenburg helfen?

Viele Neubrandenburger m철chten die Fl체chtlinge, die zurzeit in der Stadt untergebracht sind, unterst체tzen.
Die Stadt hat f체r solche F채lle seit Ende August혻 eine Internetseite, eine E-Mail-Adresse und eine Hotline eingerichtet. Die Resonanz der Neubrandenburger war seitdem 체berw채ltigend.
M철chten auch Sie Fl체chtlingen in Neubrandenburg helfen, dann informieren Sie sich auf unseren Internetseiten.
Hier finden Sie unter anderem eine 횥bersicht von Neubrandenburger Vereinen die Ihre Unterst체tzung sehr gerne annehmen, sei es durch Kleider-, M철bel-, Sach- und Geldspenden oder bei schulischen Angelegenheiten, Sprachkursen, Freizeitaktivit채ten oder der Begleitung zu 횆mtern und 횆rzten.
Sie k철nnen Ihr Hilfsangebot auch gerne an die Stadtverwaltung Neubrandenburg senden an folgende E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots gesch체tzt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder rufen Sie an unter der Telefonnummer 0395 555 2231. Wir vermitteln dann den Kontakt zu entsprechenden Vereinen, Einrichtungen und Beh철rden.
Wir arbeiten in diesem Zusammenhang auch mit weiteren Hilfsinitiativen aus Neubrandenburg zusammen.

Finanzen und Kapazit채ten der Kommunen

Welche Kosten entstehen f체r die Kommunen?

Der Kommunen entstehen Mehrkosten bei der Unterbringung in Kinderkrippen, Kinderg채rten und Horten, da die Anfrage in Zukunft ansteigen wird. Diese Kosten werden durch eine Drittelung auf die Eltern, den Landkreis und die Wohnsitzgemeinde umgelegt. Auch die Schulsozialarbeit sollte personell aufgestockt werden, was weitere Kosten f체r die Kommunen nach sich zieht.

Sicherheit

Sind gen체gend Polizeikr채fte vor Ort?

Es sind gen체gend Polizeikr채fte vor Ort, die von allen zust채ndigen Beh철rden und Tr채gern 체ber alle relevanten Themen informiert werden.

Steigt die Kriminalit채t (Statistiken)?

Die Statistik der erfassten Kriminalit채t steigt aktuell nicht. Auch der dort ausgewiesene Anteil der ausl채ndischen T채ter ist gleichbleibend.

Integration

Welche Religionen haben die Asylsuchenden?

Unter den Fl체chtlingen sind alle f체nf Weltreligionen vertreten. Der Hauptanteil wird aber vom Christentum und dem Islam gepr채gt.

Weitere Informationen:

Bundesamt f체r Migration und Fl체chtlingshilfe

Mecklenburg-Vorpommern - Amt f체r Migration und Fl체chtlingsangelegenheiten


Stadt Neubrandenburg:

Peter Modemann als Ansprechpartner

Remo Bock als Migrationsbeauftragter

zur체ck