Seiteninhalt

Stadt Neubrandenburg
– eine attraktive Arbeitgeberin

Beschäftigte bei der Stadt Neubrandenburg leisten viel für die örtliche Gemeinschaft. Jede einzelne Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter trägt mit seiner Arbeit zur Weiterentwicklung der Stadt bei.

Für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten wir eine breite Palette anspruchsvoller, vielseitiger und herausfordernder Betätigungsfelder.

aktuelle Stellenangebote

18.04.2019
Wir suchen Verstärkung - Karriere bei der Stadt Neubrandenburg
Bei der großen kreisangehörigen Stadt Neubrandenburg ist im Fachbereich Innere Verwaltung, Abteilung Finanzservice zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle Sachbearbeitung Giro- und Abschlussbuchhaltung ... mehr
04.04.2019
Mitarbeiter Außendienst-Bäderbetrieb
Bei der großen kreisangehörigen Stadt Neubrandenburg sind im Fachbereich Sicherheit und Ordnung; Sachgebiet Ordnungswidrigkeiten und Außendienst zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Vollzeitstellen als ... mehr
04.04.2019
Sachbearbeitung Wohngeld
Bei der großen kreisangehörigen Stadt Neubrandenburg sind im Fachbereich Stadtplanung, Wirtschaft, Bauaufsicht und Kultur, Sachgebiet Wohngeld, zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Vollzeitstellen Sachbearbeitung ... mehr
03.04.2019
Fachkraft Vermessungstechnik
Bei der großen kreisangehörigen Stadt Neubrandenburg ist im Eigenbetrieb Immobilienmanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle als Fachkraft Vermessungstechnik (m/w/d) unbefristet zu besetzen. Neubrandenburg, ... mehr
03.04.2019
Sachbearbeiter Bauaufsicht, Baukontrollen
Bei der großen kreisangehörigen Stadt Neubrandenburg ist im Fachbereich Stadtplanung, Wirtschaft, Bauaufsicht und Kultur zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle als Sachbearbeiter Bauaufsicht, ... mehr
03.04.2019
Sachbearbeiter Steuern
Bei der großen kreisangehörigen Stadt Neubrandenburg ist im Fachbereich Innere Verwaltung, Abteilung Finanzservice, Sachgebiet Steuern, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle als Sachbearbeiter ... mehr
25.03.2019
Sachgebietsleitung Straßenbetriebsdienst
Bei der großen kreisangehörigen Stadt Neubrandenburg ist im Eigenbetrieb Immobilienmanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle Sachgebietsleitung Straßenbetriebsdienst (m/w/d) unbefristet zu besetzen. Neubrandenburg, Stadt ... mehr
25.03.2019
Straßenwärter
Bei der großen kreisangehörigen Stadt Neubrandenburg ist im Eigenbetrieb Immobilienmanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle als Straßenwärter (m/w/d) unbefristet zu besetzen. Neubrandenburg, Stadt ... mehr
Wir suchen Verstärkung - Karriere bei der Stadt Neubrandenburg
Bei der großen kreisangehörigen Stadt Neubrandenburg ist im Fachbereich Sicherheit und Ordnung, Abteilung Brandschutz- und Rettungsdienst, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als ... mehr

 

Einsatzspektrum

Kernverwaltung, z. B.

  • Bereich Sicherheit und Ordnung
  • Stadtplanung oder Wirtschaftsförderung
  • Generationen, Bildung und Sport
  • interne Bereiche, wie Personalservice und Organisation oder Finanzservice

städtische Kultureinrichtungen, z. B.

  • Regionalbibliothek
  • Regionalmuseum
  • Kunstsammlung
  • Stadtarchiv

Brandschutz- und Rettungsdienst (Feuerwehr)

Eigenbetrieb Immobilienmanagement, z. B.

  • Geodatenservice
  • Projektmanagement Bau
  • Immobilienbewirtschaftung
  • Straßen- und Gleisverwaltung
  • Stadtgrün/Friedhof/Forst

Das bieten wir

  • auf Grundlage des TVöD-VKA tarifvertraglich abgesicherte Arbeitsbedingungen, wie etwa
    • tarifgerechte Eingruppierung
    • sichere und pünktliche Bezahlung
    • Jahressonderzahlung
    • Leistungsentgelt
    • Urlaubsanspruch von 30 Tagen in der 5-Tages-Woche
    • regelmäßige Arbeitszeiten
    • zusätzliche Betriebsrente
  • kontinuierliche Weiterbildung und gezielte Qualifizierung
  • familienfreundliche Rahmenbedingungen, wie großzügige Gleitzeitregeln und Teilzeitangebote
  • Job-Ticket der Neubrandenburger Stadtwerke
  • selbstverständlich sind weiterhin:
    • Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität
    • betriebliches Gesundheitsmanagement
    • betriebliche Ansprechpartner/innen, wie Personalvertretung, Gleichstellungsbeauftragte, Vertrauensperson der Schwerbehinderten, Betriebsarzt, Fachkraft für Arbeitssicherheit

Stellenbesetzung / Initiativbewerbungen

Die Besetzung von Stellen erfolgt nur im Rahmen des von der Stadtvertretung beschlossenen Stellenplanes. Freie Stellen werden grundsätzlich öffentlich ausgeschrieben. Es können daher nur Bewerbungen für konkret auf dieser Homepage ausgeschriebene Stellen berücksichtigt werden. Wir bitten aus diesem Grund darum, von Initiativbewerbungen Abstand zu nehmen.

Bewerbungen

Soweit Stellen öffentlich ausgeschrieben sind, sind Bewerbungen generell mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Schul- und Ausbildungszeugnisse, vollständige Arbeitszeugnisse, Nachweise über vorhandene Qualifikationen usw.) zu richten an:

Abteilung Personalservice
Postfach 110255
17042 Neubrandenburg
Telefon: 0395 555-2222
Kontaktformular

Bitte benutzen Sie möglichst keine Bewerbungsmappen, Plastikordner, Prospekthüllen oder ähnliches, da die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet werden. Die Rücksendung von herkömmlich eingereichten Bewerbungsunterlagen erfolgt nur, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird. Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie hiermit Ihr Einverständnis.

Sie können Ihre Bewerbung auf eigenes Risiko gern in digitaler Form an die folgende E-Mail-Adresse richten: Bewerbung@Neubrandenburg.de.
E-Mail-Bewerbungen sollten in Form einer PDF-Datei übersandt werden. Bewerbungsanlagen sind in einer Datei zusammenzufügen. Beachten Sie bitte, dass Bewerbungsunterlagen, die per einfacher E-Mail als unverschlüsselte Datei übersandt werden, auf dem Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt sind.

Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

Schwerbehinderte Menschen können bei ansonsten gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt berücksichtigt werden.

Bewerberinnen und Bewerber, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.