Sprungziele

Der Bürgerservice und die KfZ-Zulassung haben am Montag von 8 bis 16 Uhr, am Dienstag von 8 bis 18 Uhr, am Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und am Freitag von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Die Wohngeldstelle ist am Dienstag von 9 bis 18 Uhr und am Donnerstag von 9 bis 16 Uhr geöffnet.  Die Öffnungszeiten der Führerscheinstelle und des Standesamtes bleiben unverändert am Montag  9 bis 12 Uhr, am Dienstag 9 bis 12 und 13 bis 18 Uhr und am Donnerstag 9 bis 12 und 13 bis 16 Uhr. Sprechzeiten sind nur nach vorheriger Terminvergabe (erfolgt bis zu sechs Tage vor dem Wunschtermin und am jeweiligen Sprechtag ab 8 Uhr online oder unter 0395 555-0) möglich. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird dringend empfohlen.

Inhalt

Unsere Stadt. Unsere Künstler!

Beginn:

Datum: 05.09.2020

Ende:

Datum: 25.09.2020

Ort:

Neubrandenburg

Termin exportieren

In der Kulturszene ist es in den vergangenen vier Monaten ruhig gewesen. Stillstand herrschte dennoch nicht. Die Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg hat gemeinsam mit der VZN GmbH ein kleines Festival unter dem Motto „Unsere Stadt. Unsere Künstler!“ organisiert.

Die Termine sollte sich niemand entgehen lassen:

  • 5. September 2020
    • „The Jukeboys“ werden die ersten sein, die mit Rock‘n‘Roll & Rockabilly für gute Laune sorgen.
  • 12. September 2020
    • Magier Felix aus der Vier-Tore-Stadt verspricht einen bezaubernden und unterhaltsamen Abend.
  • 18. September 2020
    • Mit „One Trick Pony“ wird eine Band erwartet, die sich während der Corona-Krise gegründet hat. Marcel Beuter und Bert Wenndorff haben sich bei gemeinsamen Balkonkonzerten gefunden. Mit drei weiteren Musikern haben sie sich nun zu „One Trick Pony“ zusammengetan und erst vor wenigen Wochen eine eigene Single rausgebracht. Der Song „Not the End“ wird inzwischen sogar im Radio gespielt.
  • 25. September 2020
    • Streicher unserer Philharmonie bieten ein klassisches Konzert.

Künstler Tom Wollenberg umrahmt die Aktion mit grafischen Motiven.

Verschiedene Partner unterstützen die Aufführungen in der Konzertkirche oder im HKB, die immer um 20 Uhr beginnen.

Tickets gibt es ab sofort in der Touristinformation am Markt.


Das HKB und die Marienkirche sind Bestandteil des Virtuellen Stadtrundganges, bei dem Sie Informationen in Form von Audiodateien direkt am Bauwerk erhalten.