Seiteninhalt

Anke Wegner, geb. Ohde

Auszug aus dem Ehrenbuch:

Anke Ohde ist Wirtschaftskaufmann im Nahrungsgütermaschinenbau. Durch intensives fleißiges Training im Kanurennsport konnte sie zielstrebig ihre Leistungen steigern. 1972 wurde sie Spartakiadesieger, 1973 bereits Junioren-Europameister und 1974 wurde sie dreifacher Weltmeister im K1, K2 und K4. In Würdigung ihrer hervorragenden Leistungen auf sportlichem Gebiet und ihrer guten gesellschaftlichen Arbeit als Nachfolgekandidat der Stadtverordnetenversammlung Neubrandenburg sowie als FDJ-Sekretär ihrer Trainingsgruppe wurde auf Beschluss der Stadtverordnetenversammlung Neubrandenburg vom 25.6.1975 die Ehrenbürgerschaft der Stadt Neubrandenburg verliehen.