Seiteninhalt

Andreas Dittmer

Auszug aus dem Ehrenbuch:

Andreas Dittmer überzeugte bereits in jungen Jahren mit Talent und leistungsportlichem Engagement. Seine ersten großen sportlichen Erfolge erreichte er nach seiner Delegierung zur Kinder- und Jugendsportschule Neubrandenburg im Jahre 1985. Seine Erfolgsbilanz bekräftigte Andreas Dittmer seither mit Medaillen bei nationalen und internationalen Meisterschaften im Einer-, Zweier- und Vierer-Canadier.
Der Ausnahmeathlet ist als sechsfacher Spartakiadesieger, Juniorenweltmeister und dreifacher Olympiasieger einer der weltweit erfolgreichsten Sportler der Gegenwart.
Am 23.März 2003 wurde Andreas Dittmer mit dem Fairplay-Preis des Internationalen Olympischen Komitees und der UNESCO ausgezeichnet.
In Würdigung seiner herausragenden Leistungen und Verdienste im Kanurennsport, seiner Leistungsbereitschaft, seiner Fairness und seiner Bescheidenheit und in Anerkennung seiner großartigen sportlichen Erfolge, seines Beitrags für das Ansehen der Stadt Neubrandenburg und seiner Vorbildwirkung für die Jugend unserer Stadt wurde Andreas Dittmer auf Beschluss der Stadtvertretung Neubrandenburg vom 26.August 2004 das Ehrenbürgerrecht der Stadt Neubrandenburg verliehen.