Sprungziele
Inhalt

Aktuelle Ausstellung/Veranstaltungen

1. September bis 31. Dezember 2020
Foto-Dokumentation „Umsturz? Zusammenbruch? Befreiung!“


Die Ausstellung stellt die tausenden KZ-Häftlinge, Kriegsgefangenen, Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter in den Mittelpunkt, die sich zum Ende des Zweiten Weltkrieges in Neubrandenburg aufhielten. Sie zeigt seltene fotografische Arbeiten und veröffentlicht Erinnerungen aus den ersten Tagen und Wochen nach dem Kriegsende. Einmalige Filmsequenzen dokumentieren die Befreiung des Kriegsgefangenenlagers Fünfeichen sowie ein Interview mit Ludmila Woloshina, Überlebende des Waldbau-Lagers bei Neubrandenburg, einer Außenstelle des Konzentrationslagers Ravensbrück.


Ausstellungsdokumentation der vorherigen Ausstellung: