Seiteninhalt

SeniorTrainer

Mit dem bundesweiten Modellprogramm "Erfahrungswissen für Initiativen" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und dem darin entwickelten "Kurskonzept für die Weiterbildung Älterer zu seniorTrainerInnen" erhielten ältere Menschen die Möglichkeit, sich für freiwilliges, bürgerschaftliches Engagement in ihrer Kommune weiterzubilden. Ziel war es aufzuzeigen, was ältere Menschen für die Gesellschaft leisten können. Parallel dazu wurde ein Handlungs- und Strukturkonzept entwickelt, mit dem das Erfahrungswissen älterer Menschen für Verbände, Vereine, Initiativen, Einrichtungen, Städte, Gemeinden und Institutionen im Freiwilligenbereich nutzbar gemacht werden kann. Darüber hinaus war beabsichtigt, ein positives Altersbild zu fördern und die Einbindung älterer Menschen in die Gesellschaft zu ermöglichen. Nach Abschluss der Modellphase wurde das Projekt aufgrund des erhöhten Bedarfs an Fort- und Weiterbildung speziell für ältere Menschen im bürgerschaftlichen Engagement als Landesprojekt „Weiterbildung älterer Menschen für bürgerschaftliches Engagement als seniorTrainerInnen“ fortgesetzt.

Projektträger ist der Deutsche Seniorenring e. V., in Mecklenburg-Vorpommern entsprechend der Landesring M-V. Als Bildungsträger wird dieser durch sieben Agenturen unterstützt: Universität Rostock, Seniorenbüro Schwerin, Seniorenbüro Neubrandenburg e. V., Bürgerhafen Greifswald, Sozial - kultureller Förderverein Stralsund e. V., Familienzentrum Neustrelitz e. V. sowie Mehrgenerationenhaus Torgelow. Sie begleiten die seniorTrainerInnen nach ihrer Grundausbildung im bürgerschaftlichen Engagement vor Ort und werden durch das Ministerium für Soziales und Gesundheit M-V gefördert.

Die seniorTrainerInnen sollen generationsübergreifend in unterschiedlichen Verantwortungsrollen als Initiativberater, Projektentwickler, Netzwerker und/oder Teamkoordinator tätig werden.

Die Agenturen im Land haben die Aufgabe, interessierte Ältere für die Qualifizierung zum/r seniorTrainerInnen zu gewinnen, auszuwählen und diese in den örtlichen Initiativen, Vereinen und Gruppen zu vermitteln, zu unterstützen und fachlich im ihrem freiwilligen Engagement zu begleiten.

Seit 2002 haben insgesamt 44 engagierte ältere Menschen aus Neubrandenburg die Ausbildung zur/zum seniorTrainerInnen absolviert. Begleitet und unterstützt werden sie seitdem von der Agentur Neubrandenburg, deren Träger das Seniorenbüro Neubrandenburg e. V. ist.

Folgende aktive seniorTrainerInnen mit ausgewählten Tätigkeitsfeldern können über die Agentur vermittelt werden:

SeniorTrainer/ SeniorTrainerinnen (PDF)

Kontakt
Agentur Neubrandenburg
c/o Seniorenbüro Neubrandenburg e. V.
Britta Gottschling
Poststraße 4
17033 Neubrandenburg
Tel.: 0395 / 5 44 13 61
E-Mail: seniorenbuero.nb@arcor.de