Sprungziele
Inhalt

Kunstsammlung Neubrandenburg

Ferienaktion mit Bianka Marschall
„Meine Stadt – 775 Jahre Neubrandenburg“

Wir erkunden mit Acrylstiften die Feld- und Backsteinmauer, die das Zentrum der Stadt umringt, und setzen sie fantasievoll in den Kontrast der Fassadengestaltung von Plattenbauten.

Mit Schablonen und farbigen Papieren lassen sich Grundformen wie z. B. Kreis, Dreieck, Rechteck spielerisch einsetzen.

Anregung bietet dazu die Sonderausstellung zum „Kunstpreis der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe für Bildende Kunst in Mecklenburg-Vorpommern“. Diese Ausstellung trägt den Titel: „Fünf Positionen der Gegenwart in Mecklenburg-Vorpommern“ und zeigt die Werke von fünf Künstlerpersönlichkeiten. Insbesondere die klar gebauten Formen und Stadtmotive in der Malerei von Anneliese Schöfbeck geben Euch Anregungen zum Thema.

Eure Ideen und die Freude beim Schneiden, Kleben und Zeichnen stehen im Vordergrund der Ferienaktion.

Geeignet für Kinder von 7 bis 10 Jahren, jeder Termin kann für sich besucht werden.
Teilnahmegebühr inklusive Material pro Tag: 5,00 EUR

Termine im museumspädagogischen Atelier:

  • Mittwoch, 10. August 2022, 10:00-12:00 Uhr
  • Donnerstag, 11. August 2022, 10:00-12:00 Uhr

Ort:

Kunstsammlung Neubrandenburg
Große Wollweberstr. 24
17033 Neubrandenburg


Die Kunstsammlung ist Bestandteil des Virtuellen Stadtrundganges, bei dem Sie Informationen in Form von Audiodateien direkt am Bauwerk erhalten.