Sprungziele
Inhalt

MIT GANZ ENORM WENIG VIEL

Kunstsammlung zeigt Film über eine der führenden Gestalten des Surrealismus

Am 10. August um 18 Uhr können Sie diese ca. einstündige Vorführung im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung UNBESCHREIBLICH SURREAL. MERET OPPENHEIM UND WEGGEFÄHRTEN erleben.

In der Dokumentation »Meret Oppenheim ‒ eine Surrealistin auf eigenen Wegen« entfaltet sich ein lebendiges, sinnliches Portrait einer Künstlerin, die bis heute zum Leitbild vieler Frauengenerationen geworden ist: in Interviews, Gedichten und Träumen, Erinnerungen von Verwandten und Freunden sowie Beschreibungen und Interpretationen ihres Werks von Kunstexpertinnen. (Text: absolut MEDIEN-Verleih)

Ab 17 Uhr haben Sie Gelegenheit, die Werke der Galerie zu betrachten.