Sprungziele
Inhalt

Dialogforum im Quartier: »Frauen im Alltag - berufstätig und/oder Mutter«

Anlässlich des Frauentags lädt das AWO Migrationszentrum herzlich ein, sich am Dialogforum im Quartier zum Thema „Frauen im Alltag – berufstätig und/oder Mutter“ zu beteiligen. Die Veranstaltung findet am 12.3.2018 von 13:00 bis 16:00 Uhr im AWO Migrationszentrum (Demminer Straße 44, 17034 Neubrandenburg) statt.

In der Vergangenheit wurde durch Mitarbeiter des Migrationszentrums die Erfahrung gemacht, dass viele Migrantinnen, die neu in Deutschland sind, über hohe Belastungen berichten und sich nur schwer in unser extrem arbeitsteilig und sehr anspruchsvolles Arbeits- und Alltagsleben hineindenken können. Diese Wahrnehmung sollen zusammen reflektiert und Selbst- bzw. Fremdbilder gegenüberstellt und diskutiert werden. Dafür werden Frauen mit oder ohne Migrationshintergrund gesucht, die aus ihrem Alltag berichten, Problemlösungsstrategien aufzeigen und sich über andere Ansichten und Ideen austauschen wollen.

Das Treffen soll einen direkten Austausch von Frau zu Frau ermöglichen. Die unterschiedlichen Erfahrungen der Teilnehmerinnen aus ihrem Alltag bilden dafür die Grundlage. Ziel ist es eine konstruktive Auseinandersetzung zu führen, Vorurteile abzubauen und Möglichkeiten aufzuzeigen, wie der Alltag gut oder sogar besser zu meistern ist und welche Angebote dafür im Stadtgebiet zur Verfügung stehen.

Es wäre schön, wenn Sie sich selbst aktiv an den Gesprächen beteiligen und diese Einladung an Frauen aus ihrem Umfeld weitergeben. Die Türen stehen für alle Interessierte offen. Um eine verbindliche Zusage bzw. Anmeldung wird gebeten, da unsere Kapazitäten begrenzt sind.
Stellen Sie auch gerne eigene Projekte und Angebote vor, gute Beispiele sind uns sehr willkommen. Eine Kinderbetreuung für den Zeitraum wird vor Ort angeboten, falls dies ein Hinderungsgrund sein sollte.




Anmeldungen und Anfragen an:
AWO Migrationszentrum
Tilman Herweg
Projektleitung „JugendMigrationsDienst im Quartier“
Demminer Straße 44
17034 Neubrandenburg
Tel: 0395 56607924 Fax: 0395 77756211