Seiteninhalt

Stadt ruft am Sonnabend zum Frühjahrsputz auf

Die Stadtverwaltung Neubrandenburg ruft gemeinsam mit den städtischen Wohnungsunternehmen Neuwoges und Neuwoba am Sonnabend, 14. April, zum jährlichen großen Frühjahrsputz auf.

Der Eigenbetrieb Immobilienmanagement plant dieses Jahr gemeinsam mit der Neuwoba eine Grünanlage im Bereich der Neustrelitzer Straße 46-68 herzurichten. Wer Lust und Interesse hat an dieser Aktion mitzuwirken, sollte sich an diesem Tag um 9 Uhr vor Ort einfinden.

Außerdem plant die Neuwoba an diesem Tag weitere andere Aktionen in mehreren Stadtvierteln. Treffpunkt für diese Aktionen ist jeweils um 9 Uhr an den WEA-Treffs in der Oststadt, der Südstadt und des Reibahnviertels sowie auf dem Datzeberg am Utkiek 1.

Auch die Mitarbeiter und Mieter der NEUWOGES helfen beim großen Frühjahrsputz mit. Wer Lust und Zeit hat, findet sich am Sonnabend um 9 Uhr an den Objekten Salvador-Allende-Straße 1 bis 11 in der Oststadt ein. Die NEUWOGES plant neben dem normalen Frühjahrsputz die Pflege und Neuaufstellung von Spielgeräten und Bänken. Zudem sind einige Pflanzaktionen geplant.

Die Stadt freut sich, wenn viele Einwohner im Interesse einer sauberen und lebenswerten Stadt an diesem Tag dabei sind und helfen.

Anmeldungen zur Durchführung weiterer Frühjahrsputzaktionen nimmt der Eigenbetrieb Immobilienmanagement unter Telefon 0395 5551825 im Rathaus gern entgegen. Interessenten erhalten hier alle nötigen Auskünfte.

Aktionen im Überblick (Beginn jeweils 9 Uhr)

  1. Gemeinsame Aktion des Eigenbetriebes Immobilienmanagement mit der Neuwoba in der Neustrelitzer Straße 46-68, städtischer Hang an der B96
  2. Weitere Aktionen der Neuwoba:
    Reitbahnweg, Treffpunkt An der Hürde 3 (WEA-Treff)
    Oststadt, Salvador-Allende-Straße 18 (WEA-Treff)
    Semmelweisstraße, inkl.Verpflegungspunkt
    Südstadt, Neustrelitzer Straße 97 (WEA-Treff)
    Datzeberg, Am Utkiek 1 (gemeinsame Aktion mit dem Stadtteilbüro)
    Max-Adrion-Straße (WEA-Treff)
    Wohngebiet An der Landwehr, Anemonenstraße
  3. Aktionen der Neuwoges:
    Oststadt, Salvador-Allende-Straße 1 bis 11, Neuaufstellung von Spielgeräten und Bänken sowie Pflanzaktionen
  4. Partnerprojekt NordStart NB, Quartiersmanagement, BUNDjugend, Kolping-Initiative
    Pflanzfest Reitbahnviertel, An der Passage, Anlegen Hochbeete, Aussaat Blühstreifen, Reinigung der Flächen
  5. Stadtteilbüro Oststadt
    „Steinwiese“ , Otto- Lilienthal-Straße