Seiteninhalt

Die Hochschulbank ist weiter gewandert ...

… an ihren dritten Standort. Sie steht nun vor der Kunstsammlung Neubrandenburg in der Großen Wollweberstraße 24. Bis Ende Juli wird sie dort zum Verweilen, Knüpfen von Kontakten und zum Kommunizieren einladen. Das Hochschul-ROT hebt sich sehr gut vor dem stolzen weißen Haus der Künste ab.

Die Bank und die Heimstatt der Kunstsammlung harmonieren nicht nur in ihrer Farbkombination sondern stehen auch sinnbildlich für eine harmonische Kooperation. Die Standorte der Bank in der Stadt haben immer auch einen Bezug zur Hochschule und symbolisieren somit Verbundenheit und Zusammenarbeit. Im Mai steht beispielhaft dafür das Projekt „PROF.ART“, wenn die Hochschule auf Kunst trifft.

ProfessorInnen suchen sich ein Werk aus dem Bestand der Kunstsammlung aus und lassen die Besucher an ihrer persönlichen Betrachtung desselben teilhaben.

Am 17.05.2018 stellt Prof. Hans-Joachim Goetze, Dekan des Fachbereiches Gesundheit, Pflege, Management ein Werk vor und wird darüber philosophieren. Welches Kunstwerk er sich ausgesucht hat, wird erst am Abend bekanntgegeben.


Die Kunstsammlung ist Bestandteil des Virtuellen Stadtrundganges, bei dem Sie Informationen in Form von Audiodateien direkt am Bauwerk erhalten.