Sprungziele
Inhalt

Unterwegs im Stasi-Revier

Rundgang auf dem ehemaligen Stasi-Gelände

Die Bezirksverwaltung Neubrandenburg des Ministeriums für Staatssicherheit hatte von 1977 bis 1990 auf dem Lindenberg ihren Sitz. Von der Öffentlichkeit damals hermetisch abgeschirmt, wussten viele von der Stasi, doch kaum einer kannte das Ausmaß und die genauen Tätigkeiten.

Vieles hat sich seit der Friedlichen Revolution von 1989 auf dem Gelände der ehemaligen Bezirksverwaltung verändert. Spuren des damaligen Machtapparates sind bis heute noch sichtbar. Auf einem Rundgang über das Gelände wird an den Ort der Unterdrückung erinnert und über Struktur, Methoden und Wirkungsweise der Geheimpolizei informiert.

Nach dem Rundgang findet eine Führung durch das Archiv statt.

Termin: Mittwoch, 04.07.2018, 17.00 Uhr

Ort: BStU-Außenstelle Neubrandenburg, Neustrelitzer Straße 120, 17033 Neubrandenburg

Der Eintritt ist frei.

An diesem Tag besteht die Gelegenheit, bei Vorlage eines Personaldokuments, Akteneinsichtsanträge zu stellen, gerne beraten wir Sie.