Sprungziele
Inhalt

Volkstrauertag: Gedenkveranstaltungen an mehreren Orten

Den Kriegstoten und den Opfern von Gewaltherrschaft wird anlässlich des Volkstrauertages an mehreren Orten in Neubrandenburg gedacht. Die Vorbereitungen dafür sind abgeschlossen. Im Vorfeld gab es einen gemeinsamen Pflegeeinsatz mit Unterstützung der Bundeswehr auf dem Lazarettfriedhof (städtische Kriegsgräberanlage). Ab 2019 hat die Bundeswehr den Lazarettfriedhof als Patenschaftsprojekt übernommen und leistet Unterstützung bei der Pflege.

Die Stadt hat außerdem durch den Reservistenverband Neubrandenburg auch in diesem Jahr Unterstützung zur Pflege der Kriegsgräberstätte auf dem Friedhof Weitin bekommen. Der Reservistenverband Neubrandenburg hat die Patenschaft dafür übernommen.

Veranstaltungen zum Volkstrauertag:

  • Samstag, 17. November, 14 Uhr, Gedenken Friedhof Weitin mit Bundeswehr, Pastor Bernhard Hecker und Wolfgang Hartmann, Geschäftsführer Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge)

  • Sonntag, 18. November, 9 Uhr, Gedenken Lazarettfriedhof mit der Bundeswehr

  • Sonntag, 18. November, 11 Uhr, Totengedenken am Neuen Friedhof, am Hochkreuz (Soldatenfriedhof), am Gedenkstein der Heimatvertriebenen und am Soldatenfriedhof der Roten Armee

  • Sonntag, 18. November, 14 Uhr Mahn- und Gedenkstätte Fünfeichen, offizielle Gedenkveranstaltung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., der Stadt Neubrandenburg und der Bundeswehr. Die Gedenkansprachen vor der Kranzniederlegung halten Oberbürgermeister Silvio Witt und Oberst Andreas Durst.

Am 20. November beginnt um 12 Uhr auf dem Markt die Sammlung für die Kriegsgräberpflege zum Auftakt mit der Bundeswehr und Oberbürgermeister Silvio Witt.


digitaler Stadtplan mit Adresse und Beginn der Veranstaltung Friedhof Weitin

digitaler Stadtplan mit Adresse und Beginn der Veranstaltung Lazarettfriedhof

digitaler Stadtplan mit Adresse und Beginn der Veranstaltung Am Neuen Friedhof

digitaler Stadtplan mit Adresse und Beginn der Veranstaltung Mahn- und Gedenkstätte Fünfeichen

digitaler Stadtplan mit Adresse und Beginn der Veranstaltung Marktplatz

Parkmöglichkeiten

Gedenkorte in Neubrandenburg