Sprungziele
Inhalt

Wenn Sie wissen möchten, welche Informationen über Sie beim Nationalen Waffenregister gespeichert sind, können Sie eine Auskunft beantragen.
Im Nationalen Waffenregister werden die Daten gespeichert, die den erlaubnispflichtigen Umgang mit Waffen und Munition betreffen.
Wenn Sie eine waffenrechtliche Erlaubnis oder eine Waffe besitzen, dürfen Sie Auskunft darüber verlangen, welche Daten von Ihnen im Register gespeichert sind. Hierfür müssen Sie einen schriftlichen Antrag beim Bundesverwaltungsamt stellen.
Im Nationalen Waffenregister werden nur die Daten erfasst, die den erlaubnispflichtigen Umgang mit Waffen und Munition betreffen:

  • Daten der zuständigen Waffenbehörde (zum Beispiel Name, Anschrift),
  • Daten zur Person (natürliche und juristische Person so¬wie Personenvereinigungen, zum Beispiel Name, Anschrift, Geburtsdatum/-ort, Staatsangehörigkeit),
  • Daten zur Erlaubnis (zum Beispiel Erlaubnistyp) und
  • Daten zur Waffe (zum Beispiel Hersteller, Modell, Waffenkategorie und Kaliberbezeichnung).