Seiteninhalt

11 Lazarett-Friedhof

(Gelände der Panzerkasernen, Weg am Hang)
Begräbnisplatz für 53 Tote des zweiten Weltkriegs.

Begräbnisplatz in Nähe des ehemaligen Deutschen Militärhospitals der Panzerkaserne am Hang. Auf dem ca. 800 m² großen Gräberfeld ruhen Opfer des 2. Weltkrieges, die als Militärangehörige oder Zivilpersonen im Lazarett der damaligen Panzerkaserne zum Ende des 2. Weltkrieges 1945 verstorben sind. Nach Durchführung von Suchgrabungen 1995 und Sichtung der Friedhofsunterlagen sind Grabstellen von 11 namentlich bekannten männlichen und einer weiblichen Verstorbenen sowie Grabstellen von 31 weiteren unbekannten Kriegstoten nachgewiesen worden. 1997/98 wurde die Friedhofsanlage umfassend rekonstruiert, eingefriedet und gestaltet. Auf Bronzetafeln sind die Namen der Verstorbenen und die Anzahl der unbekannten Toten, flankiert von Symbolkreuzen aus Granit, zum gemeinsamen Gedenken genannt. Ein Rundweg mit Sitzplatz an einem hölzernen Hochkreuz lädt zum Verweilen ein.