Seiteninhalt

14. Osterwanderung zur Ravensburg

Osterspiele, Ponyreiten und Picknick für die ganze Familie

Traditionell laden die Ehrenamtlichen des Stadtteilvereins KULTIV e.V. am Karfreitag zur Osterwanderung ein.

Am 19. April wird das Ziel der Wanderung bereits zum vierzehnten Mal die Wallanlage der ehemaligen Ravensburg im Burgholz sein. Der Treffpunkt für die Osterwanderung ist die Kreuzung Sponholzer Straße - Ravensburgstraße. Von dort aus geht es um 13.30 Uhr in Richtung Burgholz. Im Burgwall angekommen, warten neben einem gemütlichen Picknick bei leckerem Kuchen, Deftigem vom Grill wiederum sportliche Spiele für Groß und Klein.

Als besondere Attraktion erwartet die kleinen Wanderfreunde das Ponyreiten, angeboten vom Regebogen e.V.. Nicht nur Wanderwillige nutzten dieses österliche Angebot des KULTIV-Vereins in den vergangenen Jahren. Immer mehr Radfahrer finden sich vor Ort ein, um gemeinsam mit Freunden und der Familie einen geselligen Nachmittag in der Natur zu verbringen. Statt Süßigkeiten bekommen die Kinder auch in diesem Jahr mit kostenlosem Obst eine gesunde Alternative angeboten. Organisiert und durchgeführt wird die 14. Osterwanderung vom KULTIV e.V.. Unterstützer sind einmal mehr der Regenbogen e.V. sowie Uta Graf vom Mosaik e.V.. Zur Freude der Vereinsmitglieder gibt es auch in diesem Jahr wieder die finanzielle Unterstützung durch einen Bewohner des Vogelviertels.

Für Nachfragen und Anregungen ist Marko Bennin unter 01522 9089890 sowie unter info@kult-iv.de erreichbar.