Sprungziele
Inhalt

Folgende Kosten fallen (gegenbenenfalls) an für:

  • die Feststellung der Gefährlichkeit von Hunden (Feststellungsverfahren)
  • die Ausstellung einer Bescheinigung über den Nachweis des Nichtvorliegens der Gefährlichkeit bzw. der gefahrdrohenden Eigenschaften
  • die Entscheidung über die Erteilung einer Erlaubnis
  • den Erlass einer Untersagungsverfügung
  • die Abnahme der Sachkundeprüfung