Sprungziele
Inhalt

neu.sw beginnt mit dem Umzug ins neue Kundenbüro im Marien-Carrée

Das Neubrandenburger Marien-Carrée am Marktplatz bekommt einen weiteren Mieter. Im Oktober wird dort das neue Kundenbüro von neu.sw eröffnen. In zentraler Lage bündeln die Neubrandenburger Stadtwerke dann ihr Beratungs- und Serviceangebot auf einer großen modernen Fläche. Die Vorbereitungen für den Umzug der beiden bestehenden Kundenbüros laufen bereits auf Hochtouren.

Zunächst werden die Mitarbeiter der Servicehotline und der persönlichen Serviceberatung aus der Mobilitätszentrale Mecklenburgische Seenplatte am Busbahnhof ausziehen. Ab Montag, den 16. September wird das Büro dort geschlossen sein. Busfahrscheine und Fahrplanauskünfte für den Stadtverkehr gibt es aber weiterhin in der Mobilitätszentrale. Das zweite neu.sw Kundenbüro in der Turmstraße bleibt zunächst wie gewohnt geöffnet. Kunden können sich dort zu Fragen rund um die Energie- und Multimediaversorgung informieren:

Montag bis Freitag 09.00 bis 19.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 16.00 Uhr

Der Kundenservice ist aber auch unter 0800 3500-800 und kundenservice@neu-sw.de erreichbar.

Die Mitarbeiter der Servicehotline beziehen im Marien-Carrée Räume in der zweiten Etage. Im Erdgeschoss läuft derzeit noch der Innenausbau des neuen Kundenbüros, das im Oktober eingeweiht wird. Dort gibt es für Kunden dann unter anderem Technik zum Anfassen. Sie können zum Beispiel an Tablets die Schnelligkeit des neu.sw Internet testen. Ein konkreter Eröffnungstermin steht bislang noch nicht fest.