Seiteninhalt

1. vereinfachte Änderung Bebauungsplan Nr. 16.1 „An der Landwehr (Gewerbepark)“

Lageplan:

Planungsziel:

Planungsziel ist die Anpassung und Erweiterung der Sondergebietsfläche „Großflächiger Möbelmarkt“ an die geänderten Rahmenbedingungen.

Zeitraum der öffentlichen Auslegung:

vom

04.10.2019 – 05.11.2019

zu den Dienststunden:

Montag, Mittwoch und Donnerstag
9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr,

Dienstag
9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr und

Freitag
9.00 bis 12.00 Uhr

Termine außerhalb der Sprechzeiten sind nach vorheriger Vereinbarung möglich.

Ort der öffentlichen Auslegung:

Stadtverwaltung Neubrandenburg
Standort Lindenstraße 63
Haus A, im Fachbereich Stadtplanung, Wirtschaft, Bauaufsicht und Kultur, Abteilung Stadtplanung, 1. Obergeschoss

Auskünfte erteilt:

Frau Lange Zimmer 228
Frau Strasen Zimmer 217

Unterlagen werden zum Download zur Verfügung gestellt:

Hinweis: An dieser Stelle werden lediglich die wichtigsten Unterlagen veröffentlicht. Weitere Unterlagen sind ggf. in der Stadtverwaltung einsehbar (siehe Bekanntmachungstext). Dies gilt auch für die der Planung zugrunde liegenden Vorschriften (Gesetze, Verordnungen, Erlasse und DIN-Vorschriften).

Während dieser Auslegung können Stellungnahmen gesendet werden an:

Stadtverwaltung Neubrandenburg
Fachbereich Stadtplanung, Wirtschaft und Bauordnung, Abteilung Stadtplanung
Friedrich-Engels-Ring 53
17033 Neubrandenburg

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben.

Wichtige Hinweise zum Download der Unterlagen

  • Für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie den letzten Stand der hier vorliegenden Unterlagen besteht keine Gewähr. Irrtümer bleiben vorbehalten.
  • Alle Unterlagen geben lediglich den aktuellen Verfahrensstand wieder und können sich im weiteren Verfahren durch Einarbeitung von Stellungnahmen, neue Erkenntnisse und Planungserfordernisse ändern.
  • Durch den Gesetzgeber ist eine verbindliche Öffentlichkeitsbeteiligung in Papierform vorgegeben. Die hier im Internet bereitgestellten Informationen stellen daher lediglich eine Ergänzung der offiziellen Öffentlichkeitsbeteiligung dar. Vollständige Originalunterlagen können nur in den Räumen des Fachbereichs Stadtplanung einsehen werden.
  • Die Unterlagen dienen lediglich der persönlichen Information. Die Änderung, Ergänzung oder Verkürzung sowie die gewerbliche und nicht-gewerbliche Nutzung der Unterlagen sind untersagt. Vervielfältigungen sowie alle Arten von Weiterverbreitung oder öffentlicher Zugänglichmachung sind nicht erlaubt.
  • Die Entwürfe der Bauleitpläne sind ausschließlich für die Bürgerbeteiligung im Verfahren zur Aufstellung der Pläne bestimmt. Bei einer unzulässigen Weiterverarbeitung der Unterlagen übernimmt die Stadt Neubrandenburg keine Gewährleistung.

Datenschutzinformation

Mit Ihrer Stellungnahme beteiligen Sie sich am Verfahren zur Aufstellung eines Bebauungsplanes. Soweit es für die Bearbeitung Ihrer Stellungnahme erforderlich ist, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten. Dazu sind wir nach den §§ 4 Abs. 1, 19 DSG M-V i. V. m. Art. 6 Abs. 1 lit. b, c, e und 57 DSGVO befugt. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Bearbeitung Ihrer Stellungnahme zur Verfügung stellen oder von denen wir bei der Bearbeitung Kenntnis erlangen, werden zu keinem anderen Zweck als der Bearbeitung Ihrer Stellungnahme verwendet. Ihre personenbezogenen Daten werden Bestandteil der Originalakte der Satzung. Für die Behandlung der Beschlussvorlage (Abwägungsbeschluss) im öffentlichen Teil der Sitzung der Stadtvertretung werden Ihre personengebundenen Daten anonymisiert. Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten haben oder eines Ihrer nachfolgenden Rechte geltend machen wollen, können Sie sich jederzeit unter datenschutzbeauftragter@neubrandenburg.de an unseren behördlichen Datenschutzbeauftragten wenden.

Sie haben folgende Rechte, um die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu kontrollieren und ggf. dagegen vorzugehen:

  • Sie haben das Recht, auf Anfrage Auskunft zu erhalten, ob und wie wir Ihre Daten verarbeiten (Art. 15 DSGVO).
  • Sie haben das Recht, Berichtigungen oder Ergänzungen zu verlangen (Art. 16 DSGVO), falls wir falsche oder unvollständige Daten zu Ihrer Person verarbeiten.
  • Sie können beantragen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen (Art. 17 DSGVO).
  • Sie können beantragen, dass wir Ihre Daten speichern, aber nicht mehr verarbeiten dürfen (Art. 18 DSGVO).
  • Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen (Art. 21 DSGVO).