Sprungziele
Inhalt
  • Durch die Unterbrechung der Verfolgungsverjährung gemäß § 33 OWiG wird die Verjährungsfrist hinausgeschoben.
  • Die Einspruchsfrist bei Bescheiden beträgt zwei Wochen nach Zustellung (§ 52 OWiG).
  • Bei Fristversäumnis kann der Betroffene einen Wiedereinsetzungsantrag stellen (§ 52 OWiG).
  • Gegen Maßnahmen der Behörde kann der Betroffene einen Antrag auf gerichtliche Entscheidung gemäß § 62 OWiG stellen.