Sprungziele
Inhalt

Brandmeister (m/w/d)

Die Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg, gelegen am Tollensesee, liegt auf halbem Wege zwischen der Bundeshauptstadt Berlin und der Ostseeküste. Sie ist mit ca. 65.000 Einwohnerinnen und Einwohnern das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum im Osten Mecklenburgs, eine Stadt der Vielfalt, die zu jeder Jahreszeit eine reizvolle Seenlandschaft mit Kunst, Kultur, Sport und Spaß verbindet. Mit mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gehört die Stadtverwaltung mit ihrer Berufsfeuerwehr zu einem der größeren Arbeitgebern der Region.
Im Fachbereich Sicherheit und Ordnung, Abteilung Brandschutz und Rettungsdienst (Berufsfeuerwehr) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Brandmeister (m/w/d)

zu besetzen.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Einsatz- und Bereitschaftsdienst als Truppfrau/Truppmann und Rettungsfachkraft in einem Wachzug auf Lösch-, Sonder- und Rettungsdienstfahrzeugen
  • Durchführung von Reparaturen, Prüf,- Pflege-, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten in den Feuerwehrwerkstätten

Anforderungen:

  • Laufbahnbefähigung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 1 des Feuerwehrdienstes in Mecklenburg-Vorpommern oder eine gleichwertige Laufbahnbefähigung
  • Qualifikation als Notfallsanitäterin bzw. Notfallsanitäter oder Rettungsassistentin bzw. Rettungsassistent, mindestens als Rettungssanitäter
  • Besitz des Führerscheins der Klasse CE
  • gesundheitliche Eignung, uneingeschränkte Feuerwehrdiensttauglichkeit
  • persönliche Eignung für die Berufung in das Beamtenverhältnis
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • hohe körperliche und geistige Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit
  • teamorientierte und selbstständige Arbeitsweise

Die Stelle ist mit der Besoldungsgruppe A 7 bewertet.

Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 48 Stunden in einem 24-Stunden-Schichtsystem.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (ausformuliertes Motivationsschreiben, aussagekräftiger tabellarischer Lebenslauf, Beschäftigungszeugnisse, Kopie des gültigen Führerscheins, ak-tuelle Auskunft des Kraftfahrbundesamtes aus dem Fahreignungsregister im Original senden Sie bitte in elektronischer Form ausschließlich in Form einer PDF-Datei, nicht größer als 10 MB, an folgende E-Mail-Adresse: Bewerbung@Neubrandenburg.de.

Bewerbungsunterlagen, die als unverschlüsselte Datei übersandt werden, sind auf dem elektronischen Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt.

Bei ausländischen Bildungsabschlüssen ist ein entsprechender Nachweis über die Gleichwertigkeit mit einem deutschen Abschluss beizufügen.
Da die Auswahlentscheidung und ihre Grundlagen für alle am Verfahren Beteiligten nachvollziehbar sein müssen, sind alle Unterlagen in deutscher Sprache einzureichen.
Im Zuge der Gleichbehandlung gilt dies für alle Fremdsprachen.

Es werden nur vollständige Bewerbungsunterlagen berücksichtigt.

Sie können Ihre Bewerbungsunterlagen gern auch in Papierform unter Verzicht von Bewer-bungsmappen, Plastikordnern oder ähnliches an folgende Anschrift richten:

Stadt Neubrandenburg
Personalservice
Postfach 11 02 55
17042 Neubrandenburg

Die Bewerbungsfrist endet am 28.02.2020.

Kosten, die Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerberinnen und Bewerber, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden.

Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Bewerbungsunterlagen vernichtet. Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen in Papierform erfolgt nur, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Sie wünschen einen Neustart zum Leben und Arbeiten? Dann werden Sie beim Ankommen und Heimisch werden tatkräftig durch das Welcome Center Mecklenburgische Seenplatte (auf Facebook oder unter www.welcome-mse.de) mit kostenlosen Service- und Beratungsangeboten unterstützt.