Sprungziele
Inhalt

Ansprache der Ministerpräsidentin Manuela Schwesig

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat heute neue Regeln zur Eindämmung des Corona-Virus für Ostern bekannt gegeben. Zwischen Karfreitag und Ostermontag dürfen keine Tagesausflüge in Mecklenburg-Vorpommern stattfinden. Auf einen Ausflug an die Ostsee oder an die Seenplatte muss verzichtet werden. Touristen dürfen derzeit gar nicht nach MV. Nun werden auch die Bewohner des Landes gebeten, die Osterfeiertage zuhause zu verbringen und ihren Osterspaziergang in der unmittelbaren Umgebung zu machen.

Vereinzelt wird es Kontrollen geben, wurde angekündigt. Oberbürgermeister Silvio Witt richtet aus diesem Grund noch einmal einen Appell an die Vier-Tore-Städter: „Ich freue mich, dass sich in Neubrandenburg die Einwohnerinnen und Einwohner an die Vorgaben und die Kontaktsperre halten. Nur wenige Ermahnungen mussten bisher ausgesprochen werden. Ich hoffe, dass wir auch während der Osterfeiertage auf die Vernunft aller vertrauen können. Bleiben sie in diesem Jahr an den Feiertagen zuhause.“

Facebookseite der Staatskanzlei MV (Pressekonferenz mit Ministerpräsidentin Manuela Schwesig