Sprungziele
Inhalt

Lockerungen Corona-Pandemie: NEUWOGES öffnet Wohnzentrale und Kundenzentrum für den Besuchsverkehr - Technischer Kundendienst nimmt seine Arbeit am 11. Mai wieder auf

Auf die rasante Zunahme der Infektionen mit dem sogenannten Coronavirus hatte die Neubrandenburger Wohnungsgesellschaft mbH (NEUWOGES) Mitte März unter anderem mit der sofortigen Schließung ihres Kundenzentrums in der Heidenstraße 6 und der Wohnzentrale in der Stargarder Straße 7 reagiert. Im Zuge des nun in Kraft gesetzten sogenannten MV-Plans zur schrittweisen Erweiterung des öffentlichen Lebens in der Corona-Pandemie, öffnen ab 27. April 2020 die Wohnzentrale und das Kundenzentrum wieder für Besucherinnen und Besucher. Die Reparaturaufträge in Wohnungen werden ab Anfang Mai wieder ausgeführt.
Die NEUWOGES hatte sich angesichts der aktuellen, durch den SARS-CoV-2-Virus (Corona) bedingten, Gesundheitskrise zu weiteren notwendigen Maßnahmen zur Sicherung des Geschäftsbetriebs, zum Schutz der Bevölkerung und zur weiteren Vorsorge verständigt. Die getroffenen Maßnahmen beinhalteten dabei auch, die sofortigen Schließungen des Kundenzentrums und der Wohnzentrale. Die gemeinsamen Beschlüsse der Bundesregierung und der 16 Landesregierungen zur Lockerung verschiedener Maßnahmen sowie der damit für unser Bundesland einhergehende MV-Plan, ermöglichen nun die Wiedereröffnung des Kundenzentrums in der Heidenstraße 6 und der Wohnzentrale in der Stargarder Straße 7. Dabei gelten strenge Abstandsregelungen (zwei Meter), Kundenbegrenzungen und die strikte Einhaltung von Hygienevorschriften.

Ab dem 27. April gibt es nachstehende vorübergehende Öffnungszeiten:
Kundenzentrum, Heidenstraße 6:
montags, dienstags, mittwochs von 8 – 16 Uhr,
donnerstags 8 – 17 Uhr
freitags von 8 – 13 Uhr

Wohnzentrale, Stargarder Straße 7:
montags bis freitags von 10 – 16 Uhr

Beide Einrichtungen der NEUWOGES sollten weiterhin nur in zwingenden Fällen aufgesucht werden, beispielsweise dann, wenn nur ein persönliches Gespräch sachverhaltsaufklärend sein kann. Ansonsten sind Telefonate, E-Mail-Kommunikation oder der Schriftverkehr zu bevorzugen.

Schriftliche Anliegen an die NEUWOGES können per E-Mail an kundenzentrum@neuwoges.de versendet werden. Die postalische Anschrift lautet: NEUWOGES, Heidenstraße 6, 17034 Neubrandenburg.
Für Mieterinnen und Mieter sowie Kundinnen und Kunden ist die NEUWOGES unter der Servicenummer 0395 450 1 450 erreichbar.

Mietinteressenten können Ihre Wünsche ebenfalls per Telefon unter 0395 450 1 450 von montags bis donnerstags in der Zeit von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr an das Vermietungsteam richten.

Die erweiterten telefonischen Sprechzeiten der NEUWOGES-Kundenbetreuung bleiben bestehen:

täglich von 8 bis 9 Uhr
dienstags von 8 bis 12 Uhr
donnerstags von 13 bis 17 Uhr.

Die Kunden der Haveg Immobilien GmbH können ihre Ansprechpartner unter der Servicenummer 0395 4501 500 erreichen.

Über unsere Technische Hotline unter der 0395 450 1 450 können bis zum 26. April nur Havarieaufträge und andere äußerst dringliche Arbeiten angenommen werden. Ab dem 27. April werden über die Technische Hotline wieder darüberhinausgehende Kleinstaufträge vordisponiert. Die Abarbeitung der Reparaturaufträge durch den Technischen Kundendienst startet ab dem 11. Mai.

Die Erreichbarkeit der Technischen Hotline entspricht den Öffnungszeiten des Kundenzentrums. Aufgrund, der derzeit noch nicht konkret abschätzbaren eingehenden Auftragsmenge, müssen die Mieterinnen und Mieter möglicherweise mit längeren Wartezeiten bei der telefonischen Schadensmeldung sowie bei der Auftragsabarbeitung rechnen.

Bei den Reparaturen durch unsere Handwerker sind folgende Voraussetzungen zwingend einzuhalten:

  • Abstandswahrung beim Türöffnen und Einlassen der Mitarbeitenden.
  • Die Handwerker haben die Möglichkeit, in den Räumlichkeiten allein zu arbeiten.
  • Den Handwerkern muss ermöglicht werden, sich nach Abarbeitung des Auftrages in der Mieterwohnung die Hände mit Flüssigseife zu waschen.

Bei unter Quarantäne stehenden Personen werden auch weiterhin nur Havarie-Aufträge nach Einzelfallentscheidung durchgeführt. Für diese Einsatzfälle steht unseren Handwerkern Schutzausrüstung zur Verfügung.