Sprungziele
Inhalt

Lockerungen der Schutzmaßnahmen

Öffnung der Gastronomie ab dem 9. Mai 2020

Zum 9. Mai wird die Gastronomie in Mecklenburg-Vorpommern mit besonderen Abstandsregeln und Hygienevorschriften wieder geöffnet. Dazu haben sich Landesregierung, der Landestourismusverband und der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband auf gemeinsame Schutzstandards verständigt.


Öffnungen der Kultureinrichtungen der Stadt Neubrandenburg

In der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg können das Museum und die Kunstsammlung am 13. Mai 2020 öffnen.


Landesregierung beschließt weitere Öffnungen

Die Landesregierung hat in ihrer heutigen Kabinettssitzung weitere Öffnungen von Bereichen beschlossen, die im März aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus geschlossen wurden:

  • Galerien, Ausstellungen, Museen und Gedenkstätten (inkl. Außenanlagen) können ab dem 11. Mai 2020 wieder öffnen.
  • Nach den Friseuren dürfen auch Kosmetikstudios, Massagepraxen, Nagelstudios, Sonnenstudios, Tattoo-Studios und ähnliche Betriebe ab dem 7. Mai wieder öffnen.
  • Bereits seit zwei Wochen geöffnet sind die Außenbereiche von Zoos, Tierparks und botanischen Gärten. Ab Donnerstag entfällt auch die Schließung der Innenbereiche.
  • Außerdem können dann auch die nicht öffentlich zugänglichen Außenspielplätze öffnen. Innenspielplätze bleiben weiter geschlossen.

Die verschiedenen Öffnungen sind an besondere Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln gekoppelt.


Spielplätze sind ab dem 1. Mai 2020 wieder geöffnet

Das Land hat die Maßnahmen gelockert und die Spielplätze in der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg sind wieder geöffnet. Allerdings gelten weiterhin Kontaktsperre und Abstandsgebot. Pressemitteilung der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern


Mund-Nasen-Bedeckung und Kontaktverbot

Bürgerinnen und Bürger haben Kontakte zu anderen Menschen außer zu den Angehörigen des eigenen Hausstandes auf eine absolut notwendige Personenanzahl zu reduzieren. In der Öffentlichkeit ist, wo immer möglich, zu anderen Personen ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Es wird empfohlen, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Dies gilt nicht für Kinder bis zum Schuleintritt und Menschen, die wegen einer Behinderung keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können.
Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur allein, in Begleitung von im selben Haushalt lebenden Personen und einer weiteren Person gestattet.


Öffnung der Geschäfte ab 20.04.2020

Sämtliche Verkaufsstellen des Einzelhandels mit Verkaufsflächen bis zu 800 m² dürfen geöffnet werden. Verkaufsstellen des Einzelhandels mit Verkaufsflächen von mehr als 800 m² müssen auf 800 m² Verkaufsfläche begrenzt werden, um zu öffnen. Ein Verkauf mittels Lieferdiensten oder Abholung bleibt gestattet.


Regionalbibliothek und Archiv öffnen am 20.04.2020
Gute Nachrichten für alle Nutzende der Bibliothek: Die Regionalbibliothek Neubrandenburg hat zunächst mit einem Medien-Abholservice begonnen. Die Regionalbibliothek ist inzwischen mit Zutritts-Beschränkungen und unter der Beachtung der vorgegebenen Hygienemaßnahmen wieder geöffnet. Nutzer werden gebeten, alleine und mit einer Mund-Nasenmaske in die Einrichtung zu kommen. Maximal 20 Personen gleichzeitig sind in den Räumen zugelassen und das Abstandsgebot ist einzuhalten. Die Leseplätze werden soweit reduziert, dass ein Sicherheitsabstand garantiert ist. Die Nutzung der Internetplätze wird vorerst nicht möglich sein. Der Studienbereich im Stadtarchiv ist dienstags und donnerstags geöffnet. Die Bibliothek wird zunächst montags bis freitags von 13 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr geöffnet sein.


Schrittweise Öffnung der Schulen und Kindertagesstätten im Bundesland MV und im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte ab 27.04.2020

Schulen haben in einem ersten Schritt am 27. April für Abschlussklassen geöffnet. Für Schülerinnen und Schüler der beruflichen Schulen hat der prüfungsvorbereitende Unterricht ebenfalls an diesem Tag begonnen. Ab Montag, 4. Mai, besuchen Schülerinnen und Schüler an allgemeinbildenden Schulen den Unterricht, die im Schuljahr 2020/21 ihre Prüfungen ablegen. Auch für die Schülerinnen und Schüler in der 4. Klasse beginnt am 4. Mai wieder ein schulisches Angebot an den Grundschulen.