Sprungziele
Inhalt

Ehre fürs Ehrenamt - Antragsfrist läuft noch bis zum 31. Juli

Die Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg würdigt seit 1999 ehrenamtliches Engagement mit Anerkennungen durch Stadtpräsident*in und Oberbürgermeister*in während des Bürgerempfangs anlässlich des Stadtgeburtstages am 4. Januar. Mit der Auszeichnung ist außerdem ein Eintrag ins Ehrenbuch der Stadt verbunden.

Vereine, Verbände und Initiativen sind deshalb aufgerufen, Vorschläge für zu Ehrende zu unterbreiten. Wer macht sich besonders stark im Verein? Wer setzt sich in hervorragender und uneigennütziger Art und Weise für die Gesellschaft ein?

Anträge auf Würdigung des Ehrenamtes können noch bis zum 31. Juli 2021 schriftlich beim Stadtpräsidenten eingereicht werden.

Das dafür vorgesehene Formular ist auf dieser Internetseite zu finden.