Sprungziele
Inhalt

Jugendkunstschule trifft Kunstsammlung

Für Kinder und Jugendliche, die kreative Ideen haben, aber noch nach Räumen oder Mitstreitern für deren Umsetzung suchen, bietet die Jugendkunstschule Junge Künste seit diesem Herbst zahlreiche OFFENE WERKSTÄTTEN in Neubrandenburg an. Um diese auch für Familien mit kleinem Geldbeutel zugänglich zu machen, werden bei fast allen Angeboten maximal Materialkosten berechnet. Die Teilnahme ist anmeldefrei.

Seit Oktober gibt es zum Beispiel den KUNSTCLUB, ein Kooperationsprojekt mit der Kunstsammlung. Immer mittwochs von 15 bis 17 Uhr können Interessierte die Galerien in der Großen Wollweberstraße besuchen und sich beim kreativen Schaffen durch die aktuelle Wehrli-Ausstellung „Kunst aufräumen“ inspirieren lassen.

Ausführliche Informationen unter www.junge-kuenste.de/project/neu-offene-werkstaetten/ oder telefonisch unter 0395 77 82 48 22.