Sprungziele
Inhalt

Tickets für Konzerte im Rahmen der Tage der Chor- und Orchestermusik in Neubrandenburg immer noch erhältlich

Die Tage der Chor- und Orchestermusik (TCOM) sind eines der bedeutendsten Feste der Amateurmusik in Deutschland. Sie finden jedes Jahr in einem anderen Bundesland statt und feiern mit vielfältigen und hochkarätigen Konzerten die Musik und die Menschen, die sie machen.

Vom 8. bis 10. Juli 2022 wird die Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg zur „Bundeshauptstadt der Amateurmusik“ werden: Ansässige Musikvereine, regionale Chöre und die vielfältige Instrumental- und Vokal-Ensembles aus ganz Deutschland rücken dabei in den Mittelpunkt.

Die dreitägige Veranstaltung beginnt am Freitag, den 8. Juli um 19 Uhr mit einem Auftaktkonzert in der Konzertkirche. Am Samstag, den 9. Juli, findet von 11 bis 21 Uhr das Marktplatz Open-Air statt und bringt mit einer breiten und abwechslungsreichen Vielfalt von Chor-, Orchester- und Kammermusik-Ensembles das Zentrum der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg zum Klingen.

Den Höhepunkt der TCOM bildet der Festakt in der Konzertkirche am Sonntag, den 10. Juli 2022. Ab 11 Uhr findet hier die Verleihung der Zelter- und PRO MUSICA-Plaketten durch den Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier statt.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Für das Auftaktkonzert und den Festakt werden Eintrittskarten benötigt.
Diese sind seit Anfang Juni 2022 kostenfrei beim Ticket-Service Neubrandenburg im HKB erhältlich.

Weitere Informationen zu Programmpunkten und musikalischen Beiträgen können der untenstehenden Pressemitteilung entnommen werden.