Sprungziele
Inhalt

Brückenbauarbeiten: Instandsetzung der Brücke über die Datze erfordert punktuelle Vollsperrung der Ihlenfelder Straße

Im Auftrag der Stadt Neubrandenburg hat der Eigenbetrieb Immobilienmanagement die Instandsetzung der Brücke über die Datze im Bereich der Ihlenfelder Straße zwischen der Straße Am Datzeberg und der Usedomer Straße veranlasst. Im Rahmen der Baumaßnahme erfolgen umfangreiche Abdichtungsarbeiten am Überbau sowie an den Kappen.

Ab Montag, 18. Juli 2022,wird die Ihlenfelder Straße in besagtem Bereich für die Dauer der Instandsetzungsarbeiten voll gesperrt. In Abhängigkeit der Witterungsverhältnisse bleibt die Vollsperrung bis voraussichtlich Freitag, 30. September 2022 bestehen. Entsprechende Umleitungen sind in Abstimmung mit der Verkehrsbehörde der Stadt vorgesehen.

Die Baumaßnahme wird von der Jürgen Martens GmbH, einem erfahrenen Ingenieurbaubetrieb aus Wittenförden mit Stützpunkt in Neubrandenburg, ausgeführt. Für die zugehörigen Straßenbauarbeiten wurden als Nachauftragnehmer die Neubrandenburger Baubetriebe NST GmbH (Neubrandenburger Straßen- und Tiefbau GmbH) und die Hüneke Neubrandenburg GmbH gebunden. Die Gesamtinvestition des Bauvorhabens beläuft sich auf rund 270.000 Euro.