Sprungziele
Inhalt

Landesweite Ausschreibung um den Förderpreis des Neubrandenburger Oberbürgermeisters 2024

Studierende aus ganz Mecklenburg-Vorpommern, die eine herausragende Idee für die Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg haben, können sich noch bis zum 15. Juli 2024 um den diesjährigen Förderpreis des Neubrandenburger Oberbürgermeisters bewerben.

Über den Preis

Die wissenschaftlichen Arbeiten, die zur Bewerbung eingereicht werden, sollen im weitesten Sinn einen Nutzen für die Stadt oder Region haben. So sollen sie dazu beitragen, die Tätigkeit der Stadtverwaltung als moderne, bürgerfreundliche Dienstleistungseinrichtung zu unterstützen und den Lebenswert der Vier-Tore-Stadt zu erhöhen.

Im Rahmen der wissenschaftlichen Arbeiten sollen daher Forschungsergebnisse und Literaturanalysen aufgezeigt werden. Dabei kann es sich um Ideen und Vorschläge zur Stadtentwicklung, zum Städtebau und zur Wirtschaftsförderung oder zu Themen in den Bereichen Bildung, Kultur, Sport sowie Soziales und Generationen handeln.

Der Förderpreis des Oberbürgermeisters ist mit 750 Euro (1. Preis), 500 Euro (2. Preis) und 250 Euro (3. Preis) dotiert.

Voraussetzung ist die Immatrikulation in einer Fachhochschule, Hochschule oder Universität in Mecklenburg-Vorpommern.

Weitere Informationen

02.07.2024