Seiteninhalt

Finanzen

Neubrandenburg gehört zu den finanziell leistungsstärksten Kommunen in Ostdeutschland. Das Steueraufkommen ist hoch. Trotz Investitionen und zahlreicher kultureller Angebote für die Neubrandenburgerinnen und Neubrandenburger ist der Stadthaushalt seit einigen Jahren ausgeglichen. Das schaffen derzeit nur wenige andere Städte im Nordosten. Mit einem, von der Stadtvertretung beschlossenen, Haushaltssicherungskonzept und gut aufgestellten städtischen Unternehmen blickt Neubrandenburg in eine stabile finanzielle Zukunft.

Haushalt 2018

Die Stadtvertretung hat auf ihrer Sitzung am 14.12.2017 die Haushaltssatzung 2018 mit ihren Anlagen beschlossen.

Die Dokumente zum Haushaltsplan wurden dem Innenministerium M-V als Rechtsaufsichts-behörde mit Postausgang 24.01.2018 zur Genehmigung übergeben Da die Haushaltssatzung genehmigungspflichtige Bestandteile enthält, kann sie erst nach Vorlage der Entscheidungen der Rechtsaufsichtsbehörde öffentlich bekannt gemacht werden. Am Tag nach der Veröffentlichung tritt die Haushaltssatzung 2018 in Kraft. Bis zu diesem Zeitpunkt wird die Haushaltswirtschaft der Stadt Neubrandenburg entsprechend § 49 Kommunalverfassung M-V nach den Grundsätzen der vorläufigen Haushaltsführung ausgeführt.

Band 1
Haushaltssatzung und Anlagen
Ergebnishaushalt/Finanzhaushalt

Band 2
Stellenplan

Band 3/1
Wirtschaftliche Unternehmen, Wirtschaftspläne

Band 3/2
Wirtschaftliche Unternehmen, Wirtschaftsplan Eigenbetrieb Immobilienmanagement

Band 4
Haushaltssatzungen
Städtebauliches Sondervermögen

Haushalt 2017

Die Stadtvertretung hat auf ihrer Sitzung am 09.02.2017 die Haushaltssatzung 2017 mit ihren Anlagen beschlossen.

Die rechtsaufsichtliche Genehmigung wurde am 17.08.2017 mit folgenden Einschränkungen erteilt:

  • Der in der Haushaltssatzung in § 2 festgesetzte Gesamtbetrag der vorgesehenen Kreditaufnahmen für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen wird teilweise in Höhe von 130,0 TEUR genehmigt.
  • Der in der Haushaltssatzung in § 4 festgesetzte Höchstbetrag der Kredite zur Sicherung der Zahlungsfähigkeit wird vollständig in Höhe von 95.000,0 TEUR unter Erteilung von Auflagen genehmigt.
  • Der Stellenplan wird unter Erteilung von Auflagen genehmigt.
  • Die Entscheidungen zu den genehmigungspflichtigen Festsetzungen im Wirtschaftsplan des Eigenbetriebes Immobilienmanagement ergehen gesondert.

Die Haushaltssatzung wurde am 24.08.2017 öffentlich bekannt gemacht und trat am 25.08.2017 in Kraft.

Band 1
Haushaltssatzung und Anlagen
Ergebnishaushalt/Finanzhaushalt

Band 2
Stellenplan

Band 3/1
Wirtschaftliche Unternehmen, Wirtschaftspläne

Band 3/2
Wirtschaftliche Unternehmen, Wirtschaftsplan Eigenbetrieb Immobilienmanagement

Band 4
Haushaltssatzungen
Städtebauliches Sondervermögen

Haushaltssicherungskonzept

Haushaltssicherungskonzept
der Stadt Neubrandenburg 2016 bis 2027

Haushaltssicherungskonzept
der Stadt Neubrandenburg 2013/2014 bis 2018

Jahresabschluss des Städtebaulichen Sondervermögens

2008

2009

2010

2011

2012

VI/364 - Beschl.-Nr.: 288/15/16 (PDF, 1,9 MB, Feststellung des Jahresabschlusses des Städtebaulichen Sondervermögens »Wolgaster Straße« zum 31.12.2012 und Entlastung des Oberbürgermeisters für das Haushaltsjahr 2012 Die Stadtvertretung stellte den Jahresabschluss des Städtebaulichen Sondervermögens »Wolgaster Straße« zum 31.12.2012 in der vom Rechnungsprüfungsamt geprüften Fassung fest. Weiterhin entlastete sie den Oberbürgermeister für das Haushaltsjahr 2012 vorbehaltlos., 31.12.2012)

VI/362 - Beschl.-Nr.: 287/15/16 (PDF, 2 MB, Feststellung des Jahresabschlusses des Städtebaulichen Sondervermögens »URBAN II« zum 31.12.2012 und Entlastung des Oberbürgermeisters für das Haushaltsjahr 2012 Die Stadtvertretung stellte den Jahresabschluss des Städtebaulichen Sondervermögens »URBAN II« zum 31.12.2012 in der vom Rechnungsprüfungsamt geprüften Fassung fest. Weiterhin entlastete sie den Oberbürgermeister für das Haushaltsjahr 2012 vorbehaltlos., 31.12.2012)

VI/360 - Beschl.-Nr.: 286/15/16 (PDF, 1,9 MB, Feststellung des Jahresabschlusses des Städtebaulichen Sondervermögens »Oststadt« zum 31.12.2012 und Entlastung des Oberbürgermeisters für das Haushaltsjahr 2012 Die Stadtvertretung stellte den Jahresabschluss des Städtebaulichen Sondervermögens »Oststadt« zum 31.12.2012 in der vom Rechnungsprüfungsamt geprüften Fassung fest. Weiterhin entlastete sie den Oberbürgermeister für das Haushaltsjahr 2012 vorbehaltlos., 31.12.2012)

VI/358 - Beschl.-Nr.: 285/15/16 (PDF, 2,1 MB, Feststellung des Jahresabschlusses des Städtebaulichen Sondervermögens »Reitbahnviertel« zum 31.12.2012 und Entlastung des Oberbürgermeisters für das Haushaltsjahr 2012 Die Stadtvertretung stellte den Jahresabschluss des Städtebaulichen Sondervermögens »Reitbahnviertel« zum 31.12.2012 in der vom Rechnungsprüfungsamt geprüften Fassung fest. Weiterhin entlastete sie den Oberbürgermeister für das Haushaltsjahr 2012 vorbehaltlos., 31.12.2012)

VI/356 - Beschl.-Nr.: 284/15/16 (PDF, 1,9 MB, Feststellung des Jahresabschlusses des Städtebaulichen Sondervermögens »Nordstadt - Die Soziale Stadt« zum 31.12.2012 und Entlastung des Oberbürgermeisters für das Haushaltsjahr 2012 Die Stadtvertretung stellte den Jahresabschluss des Städtebaulichen Sondervermögens »Nordstadt - Die Soziale Stadt« zum 31.12.2012 in der vom Rechnungsprüfungsamt geprüften Fassung fest. Weiterhin entlastete sie den Oberbürgermeister für das Haushaltsjahr 2012 vorbehaltlos., 31.12.2012)

VI/354 - Beschl.-Nr.: 283/15/16 (PDF, 1,7 MB, Feststellung des Jahresabschlusses des Städtebaulichen Sondervermögens »Nordstadt - Ihlenfelder Vorstadt« zum 31.12.2012 und Entlastung des Oberbürgermeisters für das Haushaltsjahr 2012 Die Stadtvertretung stellte den Jahresabschluss des Städtebaulichen Sondervermögens »Nordstadt - Ihlenfelder Vorstadt« zum 31.12.2012 in der vom Rechnungsprüfungsamt geprüften Fassung fest. Weiterhin entlastete sie den Oberbürgermeister für das Haushaltsjahr 2012 vorbehaltlos., 31.12.2012)

VI/352 - Beschl.-Nr.: 282/15/16 (PDF, 2 MB, Feststellung des Jahresabschlusses des Städtebaulichen Sondervermögens »Datzeberg« zum 31.12.2012 und Entlastung des Oberbürgermeisters für das Haushaltsjahr 2012 Die Stadtvertretung stellte den Jahresabschluss des Städtebaulichen Sondervermögens »Datzeberg« zum 31.12.2012 in der vom Rechnungsprüfungsamt geprüften Fassung fest. Weiterhin entlastete sie den Oberbürgermeister für das Haushaltsjahr 2012 vorbehaltlos., 31.12.2012)

VI/350 - Beschl.-Nr.: 281/15/16 (PDF, 1,8 MB, Feststellung des Jahresabschlusses des Städtebaulichen Sondervermögens »Altstadt - Soziale Stadt« zum 31.12.2012 und Entlastung des Oberbürgermeisters für das Haushaltsjahr 2012 Die Stadtvertretung stellte den Jahresabschluss des Städtebaulichen Sondervermögens »Altstadt - Soziale Stadt« zum 31.12.2012 in der vom Rechnungsprüfungsamt geprüften Fassung fest. Weiterhin entlastete sie den Oberbürgermeister für das Haushaltsjahr 2012 vorbehaltlos., 31.12.2012)

VI/348 - Beschl.-Nr.: 280/15/16 (PDF, 2,3 MB, Feststellung des Jahresabschlusses des Städtebaulichen Sondervermögens »Altstadt« zum 31.12.2012 und Entlastung des Oberbürgermeisters für das Haushaltsjahr 2012 Die Stadtvertretung stellte den Jahresabschluss des Städtebaulichen Sondervermögens »Altstadt« zum 31.12.2012 in der vom Rechnungsprüfungsamt geprüften Fassung fest. Weiterhin entlastete sie den Oberbürgermeister für das Haushaltsjahr 2012 vorbehaltlos., 31.12.2012)

VI/366 - Beschl.-Nr.: 289/15/16 (PDF, 3,6 MB, Feststellung des Jahresabschlusses der Stadt Neubrandenburg zum 31.12.2012 und Entlastung des Oberbürgermeisters für das Haushaltsjahr 2012 Die Stadtvertretung stellte den Jahresabschluss der Stadt Neubrandenburg zum 31.12.2012 in der vom Rechnungsprüfungsamt geprüften Fassung fest. Weiterhin entlastete sie den Oberbürgermeister für das Haushaltsjahr 2012 vorbehaltlos., 31.12.2012)

2013

VI/508 - Beschl.-Nr.: 354/19/16 (PDF, 4 MB, Feststellung des Jahresabschlusses der Stadt Neubrandenburg zum 31.12.2013 und Entlastung des Oberbürgermeisters für das Haushaltsjahr 2013 Die Stadtvertretung stellte den Jahresabschluss der Stadt Neubrandenburg zum 31.12.2013 in der vom Rechnungsprüfungsamt geprüften Fassung fest. Weiterhin entlastete sie den Oberbürgermeister für das Haushaltsjahr 2013 vorbehaltlos., 31.12.2013)

VI/506 - Beschl.-Nr.: 353/19/16 (PDF, 1,9 MB, Feststellung des Jahresabschlusses des Städtebaulichen Sondervermögens »Wolgaster Straße« zum 31.12.2013 und Entlastung des Oberbürgermeisters für das Haushaltsjahr 2013 Die Stadtvertretung stellte den Jahresabschluss des Städtebaulichen Sondervermögens »Wolgaster Straße« zum 31.12.2013 in der vom Rechnungsprüfungsamt geprüften Fassung fest. Weiterhin entlastete sie den Oberbürgermeister für das Haushaltsjahr 2013 vorbehaltlos., 31.12.2013)

VI/504 - Beschl.-Nr.: 352/19/16 (PDF, 1,8 MB, Feststellung des Jahresabschlusses des Städtebaulichen Sondervermögens »URBAN II« zum 31.12.2013 und Entlastung des Oberbürgermeisters für das Haushaltsjahr 2013 Die Stadtvertretung stellte den Jahresabschluss des Städtebaulichen Sondervermögens »URBAN II« zum 31.12.2013 in der vom Rechnungsprüfungsamt geprüften Fassung fest. Weiterhin entlastete sie den Oberbürgermeister für das Haushaltsjahr 2013 vorbehaltlos., 31.12.2013)

VI/502 - Beschl.-Nr.: 351/19/16 (PDF, 1,8 MB, Feststellung des Jahresabschlusses des Städtebaulichen Sondervermögens »Oststadt« zum 31.12.2013 und Entlastung des Oberbürgermeisters für das Haushaltsjahr 2013 Die Stadtvertretung stellte den Jahresabschluss des Städtebaulichen Sondervermögens »Oststadt« zum 31.12.2013 in der vom Rechnungsprüfungsamt geprüften Fassung fest. Weiterhin entlastete sie den Oberbürgermeister für das Haushaltsjahr 2013 vorbehaltlos., 31.12.2013)

VI/500 - Beschl.-Nr.: 350/15/16 (PDF, 1,8 MB, Feststellung des Jahresabschlusses des Städtebaulichen Sondervermögens »Reitbahnviertel« zum 31.12.2013 und Entlastung des Oberbürgermeisters für das Haushaltsjahr 2013 Die Stadtvertretung stellte den Jahresabschluss des Städtebaulichen Sondervermögens »Reitbahnviertel« zum 31.12.2013 in der vom Rechnungsprüfungsamt geprüften Fassung fest. Weiterhin entlastete sie den Oberbürgermeister für das Haushaltsjahr 2013 vorbehaltlos., 31.12.2013)

VI/498 - Beschl.-Nr.: 349/19/16 (PDF, 1,9 MB, Feststellung des Jahresabschlusses des Städtebaulichen Sondervermögens »Nordstadt - Die Soziale Stadt« zum 31.12.2013 und Entlastung des Oberbürgermeisters für das Haushaltsjahr 2013 Die Stadtvertretung stellte den Jahresabschluss des Städtebaulichen Sondervermögens »Nordstadt - Die Soziale Stadt« zum 31.12.2013 in der vom Rechnungsprüfungsamt geprüften Fassung fest. Weiterhin entlastete sie den Oberbürgermeister für das Haushaltsjahr 2013 vorbehaltlos., 31.12.2013)

VI/496 - Beschl.-Nr.: 348/19/16 (PDF, 1,9 MB, Feststellung des Jahresabschlusses des Städtebaulichen Sondervermögens »Nordstadt - Ihlenfelder Vorstadt« zum 31.12.2013 und Entlastung des Oberbürgermeisters für das Haushaltsjahr 2013 Die Stadtvertretung stellte den Jahresabschluss des Städtebaulichen Sondervermögens »Nordstadt - Ihlenfelder Vorstadt« zum 31.12.2013 in der vom Rechnungsprüfungsamt geprüften Fassung fest. Weiterhin entlastete sie den Oberbürgermeister für das Haushaltsjahr 2013 vorbehaltlos., 31.12.2013)

VI/494 - Beschl.-Nr.: 347/19/16 (PDF, 1,8 MB, Feststellung des Jahresabschlusses des Städtebaulichen Sondervermögens »Datzeberg« zum 31.12.2013 und Entlastung des Oberbürgermeisters für das Haushaltsjahr 2013 Die Stadtvertretung stellte den Jahresabschluss des Städtebaulichen Sondervermögens »Datzeberg« zum 31.12.2013 in der vom Rechnungsprüfungsamt geprüften Fassung fest. Weiterhin entlastete sie den Oberbürgermeister für das Haushaltsjahr 2013 vorbehaltlos., 31.12.2013)

VI/492 - Beschl.-Nr.: 346/19/16 (PDF, 1,9 MB, Feststellung des Jahresabschlusses des Städtebaulichen Sondervermögens »Altstadt - Soziale Stadt« zum 31.12.2013 und Entlastung des Oberbürgermeisters für das Haushaltsjahr 2013 Die Stadtvertretung stellte den Jahresabschluss des Städtebaulichen Sondervermögens »Altstadt - Soziale Stadt« zum 31.12.2013 in der vom Rechnungsprüfungsamt geprüften Fassung fest. Weiterhin entlastete sie den Oberbürgermeister für das Haushaltsjahr 2013 vorbehaltlos., 31.12.2013)

VI/490 - Beschl.-Nr.: 345/19/16 (PDF, 3,3 MB, Feststellung des Jahresabschlusses des Städtebaulichen Sondervermögens »Altstadt« zum 31.12.2013 und Entlastung des Oberbürgermeisters für das Haushaltsjahr 2013 Die Stadtvertretung stellte den Jahresabschluss des Städtebaulichen Sondervermögens »Altstadt« zum 31.12.2013 in der vom Rechnungsprüfungsamt geprüften Fassung fest. Weiterhin entlastete sie den Oberbürgermeister für das Haushaltsjahr 2013 vorbehaltlos., 31.12.2013)

2014

2015