Sprungziele
Inhalt

Mitgliederversammlung Städte- und Gemeindetag MV

23.10.2019
09:30 Uhr bis 16:45 Uhr
Güstrow (Sport- und Kongresshalle)

Neubrandenburg bekommt die meisten Stimmen

Gemeinsame Pressemitteilung der Städte Neubrandenburg und Neustrelitz und des Kreisverbandes des Städte- und Gemeindetages Mecklenburgische Seenplatte

Die Meinung der Vier-Tor-Stadt und des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte haben Gewicht im Land. Neubrandenburgs Oberbürgermeister Silvio Witt ist am Mittwoch während der Mitgliederversammlung in Güstrow in den Vorstand des Städte- und Gemeindetages Mecklenburg-Vorpommern gewählt worden. Er bekam mit 211 die meisten Stimmen. Auch der Neustrelitzer Bürgermeister Andreas Grund wurde bereits im ersten Wahlgang erneut in den Vorstand gewählt. Von insgesamt zwölf Vorstandsmitgliedern des Landesverbandes kommen vier aus der Mecklenburgischen Seenplatte. Auch Constance von Buchwaldt, Bürgermeisterin Gemeinde Feldberger Seenlandschaft und Mirka Röse, stellvertretende Bürgermeisterin der Gemeinde Verchen arbeiten in dem neu gewählten Gremium.

„Damit ist von unserem Landkreis eine große Ausstrahlungskraft garantiert“, betonte Neubrandenburgs Oberbürgermeister Silvio Witt. „Gleichzeitig ist im Vorstand ein Austausch von großen und kleinen Gemeinden gegeben.“

Auch der Neustrelitzer Bürgermeister Andreas Grund als Kreisverbandsvorsitzender im Städte- und Gemeindetag freut sich über den Wahlerfolg im Land. „Ich bin begeistert, dass wir als Landkreis so gut vertreten sind“, sagte er. Für ihn persönlich sei die Wahl ein Erfolg und er freue sich, dass er seine Arbeit im Vorstand „engagiert im Sinne unserer Städte und Gemeinden fortsetzen kann“.

Bei der Mitgliederversammlung des Städte- und Gemeindetages wurde Dr. Reinhard Dettmann als langjähriger Vorsitzender verabschiedet. Zum Vorsitzenden wurde Bürgermeister Thomas Beyer aus der Hansestadt Wismar gewählt. Als Stellvertreter wurden Bürgermeister Alexander Benkert, Bürgermeister Gemeinde Süderholz, und Jörg Siekmeier, Stellvertretender Bürgermeister Gemeinde Deyelsdorf, gewählt.

Weiter wurden in den Vorstand gewählt: Silvio Witt, Oberbürgermeister der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg; Klaus Ruhe Madsen, Oberbürgermeister der Hanse-und Universitätsstadt Rostock, Dr. Rico Badenschier, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Schwerin, Dr. Alexander Badrow, Oberbürgermeister der Hansestadt Stralsund; Dr. Stefan Fassbinder, Oberbürgermeister der Universitäts- und Hansestadt Greifswald, Arne Schuldt, Bürgermeister Stadt Güstrow; Andreas Grund, Bürgermeister der Residenzstadt Neustrelitz; Constance von Buchwaldt, Bürgermeisterin Gemeinde Feldberger Seenlandschaft; Gabriele Richter, Bürgermeisterin Gemeinde Ostseebad Insel Poel; Mirka Röse, Stellvertretende Bürgermeisterin Gemeinde Verchen; Birgit Czarschka, Bürgermeisterin Gemeinde Bernitt und Lars Prahler, Bürgermeister Stadt Grevesmühlen.