Seiteninhalt

Sperrung der Koserower Straße

Vom 10. November bis voraussichtlich 25. November 2016 ist die Koserower Straße im unmittelbaren Einmündungsbereich zur Zempiner Straße voll gesperrt.
Grund dafür ist die Beseitigung einer Havarie an der Fernwärmeleitung.
Während der Zeit der Bauarbeiten ist die Koserower Straße nur aus Richtung Wolgaster Straße befahrbar und wird daher als Sackgasse beschildert.