Seiteninhalt

Ehrenamt

Das Ehrenamt ist das Fundament des städtischen Zusammenlebens. Sportvereine, Beratungsangebote wie die Telefonseelsorge, Kulturvereine von den verschiedenen Chören bis zum Kinoverein und nicht zuletzt 2 freiwillige Feuerwehren beweisen, dass sich die Neubrandenburger intensiv für ihre Stadt und ihre Mitmenschen engagieren.

Beim jährlichen Bürgerempfang der Stadt am 4. Januar in der Konzertkirche werden jedes Jahr Neubrandenburgerinnen und Neubrandenburger für deren ehrenamtliche Arbeit ausgezeichnet.

Geehrt wurden im Jahr 2018: Dagmar Beckmann, Anita Oliva, Joachim Stapel, Jürgen Schwanke.

Für sein unermüdliches Wirken im Dienste der Stadt wird anlässlich des 28. Bürgerempfangs an Herrn Fritz Wilhelm Rabe die Wilhelm-Ahlers-Medaille der Stadt Neubrandenburg verliehen.

Kein Ergebnis gefunden.