Seiteninhalt

Aktuelle Baumaßnahmen & Sperrungen

29.11.2018
Poststraße/Markgrafenstraße
Achtung veränderte Verkehrsführung

Im Zusammenhang mit der Beendigung der Straßenbauarbeiten in der Stargarder Straße sowie dem Wegfall des Parkplatzes, der sich auf dem Baufeld des Hotelneubaus befand, wird die Verkehrsorganisation im Bereich der Poststraße und Markgrafenstraße geändert.

Ab sofort sind beide Straßen als Einbahnstraße mit Fahrtrichtung Friedländer Straße beschildert. Hierdurch können auf südlicher Fahrbahnseite der Poststraße zusätzliche Bewohnerstellflächen ausgewiesen werden. Die übrigen Stellflächen können wie bisher unter Auslage eines Parkscheins oder Bewohnerparkausweises genutzt werden. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Beschilderung zu beachten.

Lageplan

22.11.2018
Vollsperrung Reitbahnweg
Straßensperrung

03.12.2018-14.12.2018 

Im Zusammenhang mit Leitungsverlegungen wird der Reitbahnweg zwischen Demminer Straße und Schimmelweg auf Höhe der Zufahrt Reitbahnweg Nr. 3-31 an 3-4 Tagen im Zeitraum 03.12.2018-14.12.2018 für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Das Einfahrtverbot ab Parkplatz Reitbahnweg in Richtung Demminer Straße wird für die Dauer der Arbeiten aufgehoben, um eine Erreichbarkeit der Tierklinik sicherzustellen.

Der Fußgänger wird an der Arbeitsstelle vorbeigeführt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Lageplan 

15.11.2018
Teil-Sperrung der Uferpromenade zwischen Gätenbach und Augustabad
Symbol Baustelle

19.11.2018 bis 30.11.2018 

Die Uferpromenade zwischen Gätenbach und Augustabad wird saniert. Um die Auswirkungen auf den Geh- u. Radverkehr zu minimieren, werden die Arbeiten unter Verkehr durchgeführt. Die Verkehrsteilnehmer werden um besondere Vorsicht und Verständnis für die Einschränkungen gebeten.

14.11.2018
Weberglockenmarkt 2018
Symbol Vollsperrung

19.11.18 bis 23.12.18

Im Zusammenhang mit der Durchführung des „Weberglockenmarktes 2018“ kommt es zur Vollsperrung der Stargarder Straße im Abschnitt zwischen Badstüberstraße und Neutorstraße.

Demzufolge werden die Stellflächen im vorgenannten Abschnitt gesperrt und eine Umleitung über die Glinekestraße – Darrenstraße – Krämerstraße - Dümperstraße ausgewiesen.

Außerdem wird am 21.11.2018 die Weihnachtstanne in die Turmstraße transportiert. Aufgrund der Breite des Transportes werden hierfür am 21.11.2018 in der Zeit von 8 – 14h sowohl in der Friedländer Straße als auch in der Herbordstraße Stellflächen gesperrt.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Lageplan

27.03.2018
Straßenbauarbeiten Ziegelbergstraße
Symbol Baustelle

03.04.18 bis 31.10.18

Straßenbauarbeiten

Im Zusammenhang mit umfangreichen Straßenbauarbeiten in der Ziegelbergstraße wird der Abschnitt zwischen Molkereistraße und Mühlendamm halbseitig gesperrt.
Damit verbunden sind die Einrichtung einer Einbahnstraßenregelung im vorgenannten Abschnitt mit Fahrtrichtung Mühlendamm/Tilly-Schanzen-Straße sowie die Sperrung der Molkereistraße für den Durchgangsverkehr.
Bedingt durch die Änderung der Verkehrsorganisation wird für den Fahrzeugverkehr, der aus Richtung Heinrich-Prillwitz-Straße sowie aus Richtung Tilly-Schanzen-Straße in das Katharinenviertel einfährt, eine Umleitung über die Katharinenstraße und Wilhelm-Külz-Straße ausgewiesen.
Um Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr und des Rettungsdienstes eine ungehinderte Durchfahrt in die südlichen Stadtgebiete zu gewähren, wird in der Wilhelm-Külz-Straße zwischen Katharinenstraße und Ziegelbergstraße eine Einbahnstraße eingerichtet und das Parken auf der östlichen Fahrbahnseite untersagt. Der Fußgängerverkehr wird über die gesamte Dauer der Baumaßnahme auf mindestens einer Straßenseite durchgängig gewährleistet. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Lageplan

11.07.2017
Sperrung Fußgänger- und Radverkehr
Symbol Vollsperrung
10.07.17 - April 2019

Erdarbeiten und Straßenbau

Der von Fußgängern und Radfahrern genutzte Verbindungsweg vom „Weg am Forsthaus“ zur „Heidmühlenstraße“ / „Wilhelm-Külz-Straße“ wird gesperrt. Hier werden umfangreiche Spezialtiefbaumaßnahmen durchgeführt und anschließend erfolgen die Erdarbeiten und der Straßenbau. Eine Querung des Baufeldes der Ortsumgehung in diesem Bereich wird während der Bauzeit von ca. 1 Jahr nicht mehr möglich sein.

Während der Bauzeit besteht für die Fußgänger und Radfahrer die Möglichkeit zur Umfahrung der Baustelle über „Mühlendamm“ – „Ziegelbergstraße“, oder „Weg am Forsthaus“ – „Weg am Hang“.

Im Zuge des Bauvorhabens wird ein neuer Geh- und Radweg mit einer Unterführung unter dem Bauwerk über den Lindebach hergestellt und die unterbrochene Verbindung wieder ermöglicht.“